Straße wurde gesperrt

Mehrere hundert Meter lange Ölspur in Kaltern

Freitag, 23. September 2016 | 08:02 Uhr

Kaltern – Für knapp zwei Stunden musste am Donnerstagabend die Weinstraße in Kaltern einspurig für den Verkehr gesperrt werden.

Grund dafür war eine mehrere hundert Meter lange und knapp einen Meter breite Ölspur, die sich vom Bereich Kartheinerhof bis zum Ritterhof erstreckte und mittels Ölbindemittel von der Freiwilligen Feuerwehr Kaltern-Markt gebunden wurde.

Nach gut eineinhalbstündiger Vorarbeit durch die Feuerwehr konnte die Straße vom Landesstraßendienst wieder gesäubert, sprich das Bindemittel eingesammelt werden.

Nach der zweistündigen Sperre konnte die Straße von den Carabinieri wieder frei gegeben werden. Durch das schnelle Eingreifen konnten Folgeunfälle aufgrund der erheblich rutschigen Straße vermieden werden.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mehrere hundert Meter lange Ölspur in Kaltern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lex
Neuling
6 Tage 11 h

Wurde auch nach den Verantwortlichen gesucht?

wpDiscuz