Einbruchsversuch bei SVP-Politiker

Meran: Einbrecher machen keine Ferien

Dienstag, 28. Dezember 2021 | 11:39 Uhr

Meran – In den letzten Wochen haben Einbrecher in Meran ihr Unwesen getrieben. Und auch an Weihnachten scheinen sich die Übeltäter keinen “freien Tag” genommen zu haben.

Am Abend des 24. Dezembers schritten sie beim Haus des Mediziners und SVP-Kommunalpolitikers Ernst Fop zur Tat. Es blieb allerdings beim versuchten Einbruch, wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet.

Fop befand sich mit seiner Familie gerade auf Verwandtenbesuch. Bei ihrer Rückkehr bemerkten sie den Vorfall zunächst nicht. Erst als der Rolladen sich nicht schließen ließ, dämmerte es der Familie, dass ungewünschter Besuch da war.

Ob die Täter von der Rückkehr der Bewohner überrascht wurden oder es ihnen nicht gelang, ins Haus einzudringen, ist unklar.

Ernst Fop hat den Einbruchsversuch angezeigt und auch die Nachbarn informiert.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Meran: Einbrecher machen keine Ferien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Universalgelehrter
30 Tage 16 h

Unglaublich…immer das gleiche Thema….und was passiert wenn sie sie fassen? Gar gar nichts…….ein Freibrief für Kriminelle, die Opfer werden verhöhnt!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
30 Tage 15 h

brunner, wenn sie nicht Geld in die Sicherheit investieren schauen wir schön aus der Wäsche.

wpDiscuz