Sie wurde verhaftet

Meran: Ladendiebin wird gewalttätig

Montag, 25. Februar 2019 | 13:43 Uhr

Meran – Die Meraner Carabinieri haben am Sonntag eine 41-jährige Frau aus der Slowakei wegen Raubüberfalls und Widerstands gegen die Staatsgewalt verhaftet.

Sie war gegen 16.00 Uhr in einem Supermarkt in Meran unterwegs, als sie die Aufmerksamkeit des Wachdienstes erregte. Sie wurde dabei beobachtet, wie sie Waren in ihrer Kleidung versteckte.

Beim Verlassen des Geschäfts wurde sie angehalten und wurde daraufhin gewalttätig. Auch die alarmierten Carabinieri sind von der Osteuropäerin angegriffen worden.

Schließlich konnte sie überwältigt und ins Frauengefängnis von Trient gebracht werden.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Meran: Ladendiebin wird gewalttätig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 h

Kein respekt, warum auch, man hat ja nichts zu befürchten

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
27 Tage 21 h

Genau, Respekt vour die Carpf gibs asou guat wia kuan mehr.
De wissn ja dasse bold wieder afoure sein!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
27 Tage 20 h

Respekt muss man Anerziehen.

wpDiscuz