Verlust der Dokumente schmerzt am meisten

Meran: Seniorin [90] im Supermarkt bestohlen

Donnerstag, 03. September 2020 | 09:38 Uhr

Meran – Eine 90-jährige Meranerin ist am späten Mittwochvormittag Opfer eines Taschendiebstahls geworden. Die Seniorin war geraden in einem Supermarkt in der Goethestraße mit den Einkäufen beschäftigt. Als sie an der Kassa bezahlen wollte, bemerkte sie, dass ihre Geldbörse nicht mehr in der Tasche war.

Es sei weniger der Verlust des Geldes, der sie schmerzt, sondern vielmehr das Abhandenkommen sämtlicher Dokumente, wie Ausweis oder Gesundheitskarte. Diese müsse sie nun in mühsamer Laufarbeit auf verschiedenen Ämtern neu beantragen und anfertigen lassen. Daher richtet die Meranerin über die Tageszeitung Alto Adige auch einen Appell an die Öffentlichkeit. Ihre Geldbörse sei womöglich nach der Entnahme des Geldes einfach irgendwo achtlos weggeworfen worden. Wer sie findet, sei gebeten, die Dokumente abzugeben.

Indes wurden eine Anzeige bei der Staatspolizei erstattet und die Bankomat-Karte blockiert. Der Frau bleibt vorerst nur die Hoffnung, dass sie zumindest einige ihrer Dokumente wieder erhält.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Meran: Seniorin [90] im Supermarkt bestohlen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Superredner
24 Tage 4 h

So eine gnadenlose Frechheit, ältere Menschen die sich nicht wehren können zu bestehlen

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
24 Tage 3 h

Beschämend…die Arme
hoffe sie erholt sich vom Shock 🙏

kik
kik
Superredner
24 Tage 3 h

mir wurde unterstellt das Geld entwendet zu haben als ich eine Geldtasche gefunden und abgegeben habe!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
24 Tage 3 h

kik auch auf die Gefahr hin hoffe ich Sie bekommt Ihre Papiere.Weiss aus eigener Erfahrung wie das ist persöhnliche Sachen in fremden Händen oder sonstwo zu wissen.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
24 Tage 2 h

War mal vor kurzen ein Artikel über Stress-abbau auf SN. So entsteht ungewollt Stress pur……wieso kann man nicht zumindest alle Dokumente an einem Ort nachmachen lassen??…….zur heutigen Digitaler Zeit müsste das doch kein Problem sein?

Guennl
Guennl
Tratscher
23 Tage 23 h

Hast Du keinen Drucker?

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
24 Tage 3 h

Die Mistkübel in der Umgebung absuchen. Die meisten Diebe nehmen nur das Geld. Die Herkunftnachweisbar. Wenn sie mit den Papieren erwischt werden haben sie verloren.

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
23 Tage 21 h

Schande 🤬. Arme Omi 😔

Targa
Targa
Superredner
23 Tage 9 h

Nur zum Schämen! Hoffentlich erholt sich die alte Dame vom Schock! Wir leben in einer kaputten Welt, ohne Respekt, ohne Gewissen und ohne Gesetze zum Schutz der Bürger!

wpDiscuz