Er ist nur begrenzt zurechnungsfähig

Minderjährige an Haltestellen sexuell belästigt: 70-Jähriger unter Verdacht

Mittwoch, 28. März 2018 | 09:15 Uhr

Brixen – Als nur teilweise zurechnungsfähig wird ein 70-Jähriger eingestuft, der verdächtigt wird, in Brixen Jugendliche sexuell belästigt zu haben, berichtet das Tagblatt Dolomiten. Nun hat die Staatsanwaltschaft beantragt, dass der Mann unter Freiheit unter Aufsicht gestellt werden soll.

Der Rentner war in Gewahrsam genommen worden, nachdem er beobachtet worden war, wie er sich unter anderem an Bushaltestellen Jugendlichen genähert habe.

Einmal soll der Mann sein Geschlechtsteil entblößt haben, ein weiteres Mal versuchte er offenbar, eine Jugendliche zu begrapschen, ein drittes Mal habe er Anstalten gemacht, ein Kind zu küssen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz