Zwei Personen verletzt, eine davon schwer

Motorradunfall bei Tiers

Samstag, 01. Juli 2017 | 18:52 Uhr

Tiers – Am Samstagnachmittag ereignete sich gegen 17.00 Uhr auf der Tierser Straße, auf der Höhe des Zyprianerhofs, ein Verkehrsunfall. Ersten Angaben zufolge wurde dabei ein Motorradfahrer schwer verletzt, eine weitere Person musste mit mittelschweren Verletzungen musste nach Erstversorgung des Weißen Kreuzes vom Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus geflogen werden. Im Einsatz stand auch die Freiwillige Feuerwehr von Tiers sowie die Polizei.

 

Von: mho

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Motorradunfall bei Tiers"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wokap
wokap
Grünschnabel
21 Tage 3 h
tragisch, aber seit ganze Motorradhorden  unser Land und auch vor meiner Haustür Dreck und Lärm bringen, hält sich mein Mitleid mit Verunglückten in Grenzen. Anstatt das ganze Land mit No credit Plakaten zu überziehen, wäre es sinnvoller  die Polizeipräsenz auf den Straßen zu erhöhen und diese mit mobilen Radargeräten auszustatten. Es ist ja nicht gesagt daß die Verunglückten zu schnell unterwegs waren, aber wenn ich sehe was sich auf Passtraßen abspielt, dann sind Tote und Schwerverletzte unausweichlich. Polizei führt Führerscheinkontrollen durch, schwerbewaffnet mit MP und kugelsicherer weste. aber Mobilradar sieht man nie. da sind unsere Nachbarn in Österreich  besser ausgestattet… Weiterlesen »
tom
tom
Tratscher
20 Tage 19 h

mich wundert nix mehr

Pyrrhon
Pyrrhon
Grünschnabel
20 Tage 15 h

..wo isch es Auto des beim Motorradunfoll ollm schuld isch ?

wpDiscuz