Von Mitfahrern Bezahlung kassiert

Mutmaßlicher Schlepper in Brixen festgenommen

Freitag, 04. Mai 2018 | 17:45 Uhr

Brixen – Die Carabinieri haben bei der Autobahnmautstelle Brixen Nord einen 56-jährigen Iraner, der in Schweden ansässig ist, festgenommen. Der Mann war in einem Pkw mit kroatischer Kenntafel unterwegs. Im Wagen befanden sich vier Landsmänner im Alter zwischen 29 und 43 Jahren.

Wie sich herausstellte, war der Wagen in Kroatien gemietet worden. Dem 56-Jährigen wird Begünstigung der illegalen Einwanderung vorgeworfen.

Laut den Carabinieri beabsichtigte der Mann, seine Mitfahrer gegen Bezahlung illegal über die Grenze in ein anderes, nicht näher spezifiziertes EU-Land zu bringen.

Obwohl die Insassen des Wagens zunächst protestierten, räumten die vier Iraner schließlich ein, dass sie mithilfe eines Schleppers das italienische Staatsgebiet verlassen wollten. Sie wurden wegen illegaler Einwanderung angezeigt.

Der 56-Jährige wurde hingegen ins Bozner Gefängnis gebracht.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Mutmaßlicher Schlepper in Brixen festgenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Grünschnabel
22 Tage 14 h

Des nenn i amol a Multikulturelle Familienfahrt

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Grünschnabel
22 Tage 3 h

i tat de Iraner schnell von Italien auswandern lossn,che Gesetze…..

Paul
Paul
Superredner
21 Tage 18 h

kann sicher gleich wieder weiterfahren

zombie1969
zombie1969
Superredner
20 Tage 21 h

Die schwedische Sozialhilfe etwas aufpolieren.

wpDiscuz