Sprachnachrichten bei Anhörung vorgespielt

Mutter von Benno Neumair hat sich über ihn beschwert

Montag, 01. Februar 2021 | 16:28 Uhr

Bozen – Der Fall des seit dem 4. Jänner verschwundenen Ehepaares aus Bozen sorgt in Südtirol weiter für Aufsehen. Bekanntlich geriet Benno Neumair, der Sohn des Paares ins Visier der Ermittler: Der 30-Jährige wurde Ende der vergangenen Woche vorerst festgenommen. Bei der Anhörung zur Haftbestätigung am Samstag sind ihm dabei unter anderem zwei Sprachnachrichten vorgespielt worden, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Laura Perselli, die Mutter von Benno Neumair, war darauf zu hören, die sich über das Verhalten ihres Sohnes beschwerte. Sie hatte die Audiobotschaften einer Freundin geschickt.

Der 30-Jährige steht unter Verdacht der zweifachen vorsätzlichen Tötung und des Verbergens von Leichen. Als die Sprachnachrichten abgespielt wurden, zeigte er sich davon zunächst ungerührt. Im Anschluss erklärte er dann allerdings, dass es ihm wegen der Beschwerden seiner Mutter leid tue.

Die Staatsanwaltschaft und die Verteidigung haben in der Zwischenzeit ein Beweissicherungsverfahren beantragt. Sämtliche Beweisstücke, die von der Spurensicherung in den Appartements und im Auto des Ehepaares sichergestellt wurden, sollen analysiert werden. Dasselbe gilt für Telefondaten sowie für Material, das am PC oder auf sonstigen Datenträgern sichergestellt wurde.

Trotz intensiver Suche konnten Laura Perselli und Peter Neumair bis dato nicht gefunden werden, zuletzt wurde die Etsch von Einsatzkräften nach den Vermissten abgesucht. Das Suchgebiet wurde von den Behörden abgeriegelt. Neben Sonargeräten und Tauchern der Freiwilligen Feuerwehren waren auch Drohnen im Einsatz.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Mann seine Eltern am Abend des 4. Jänner getötet und diese dann südlich von Bozen bei einer Brücke in den Fluss geworfen hat. Im Bereich der Brücke sollen Blutspuren gefunden worden sein, die letztlich unter anderem auch zu der vorläufigen Festnahme geführt hätten. Benno Neumair soll sich bereit gezeigt haben, sich den Vorwürfen zu stellen und für den Beweis seiner Unschuld zu kämpfen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Mutter von Benno Neumair hat sich über ihn beschwert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
25 Tage 8 h

upppsss …
i glab das sich öfters eltern über ihre kinder und kinder über ihre eltern beklogen, sell werd woll nit als mordmotiv gewertet wern!

hage
hage
Tratscher
25 Tage 7 h

lossn mir s gericht urteilen, inwieweit des a “normales”jammern gewesen isch oder vielleicht decht epas schwareres….

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Jo um Urteilen zu können muss man den Inhalt dieser Aufnahme kennen.

Staenkerer
25 Tage 7 h

@hage mitlerweil werd über jeder fürz der gelossn werd spekuliert! do werd viel zu viel gschriebn: oder es kimmt zu viel auf von polizei und justiz oder man schreib holt eppas zom! boades find i nit richtig, des hilft niemand weiter!

Anja
Anja
Universalgelehrter
25 Tage 1 h

@Staenkerer ausnahmsweise stimme ich dir vollkommen zu… der fall ist tragisch genug und keiner von uns weiß konkretes… die presse sollte einfach mal abwarten und nur über gesicherte Informationen berichten! Er wurde festgenommen und sitzt in U-Haft, mehr wissen wir alle nicht, die beweise beurteilen dann richter, das ganze spekuliere ist ein schlag ins gesicht für die angehörigen, der verdächtige liest keine schlagzeilen im knast, den treffen solche artikel nicht, aber freunde und bekannte und die restlichen angehörigen sehen sie und denen tut man mit den dauer-präsenten spekulationen weh

fassungslos
fassungslos
Grünschnabel
24 Tage 23 h

@Staenkerer und onscheinend interessiersch Die decht dovier

Staenkerer
24 Tage 13 h

@fassungslos man kimmt kaum drumm ummer nit darüber informiert zu wern!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Ich würde mir etwas mehr Zurückhaltung wünschen!
Von den Medien, von den Justizbehörden und Polizei und auch von den Rechtsanwälten!

mandela
mandela
Superredner
25 Tage 7 h

Warum sollte man über dieses tragische unglück schweigen und alles unter den tisch kehren?

Gescheide
Gescheide
Tratscher
25 Tage 6 h

@mandela Weil noch nichts bewiesen ist… deswegen…

brutus
brutus
Tratscher
25 Tage 3 h

@mandela
…wer kehrt was unter den Tisch!
…die Medien die Spekulationen!
…ihre Leser die Mutmaßungen?
…unter den Tisch kehren können wohl nur die involvierten Personen!

Anja
Anja
Universalgelehrter
25 Tage 1 h

@mandela nein, nicht unter den tisch kehren, aber darüber berichten, wenns was zu berichten gibt! diese dauer-spekulationen und ungesicherten gerüchte sollten zurückgefahren werden, damit erreicht man nichts, außer dass die klatsch und tratsch fraktion was zu bereden hat… mehr objektivität, weniger gefratschel wäre den angehörigen und freunden der beiden gegenüber wünschenswert

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Grünschnabel
25 Tage 8 h

“und für den Beweis seiner Unschuld zu kämpfen” ischs net aso dass das Gericht/Staatsanwaltschaft die Schuld beweisen muass und net der Angeklagte seine Unschuld?

primetime
primetime
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Schon, im Moment aber zeigen viele Finger auf ihn. Da ist es meiner Meinung nach nicht verkehrt aktiv zu werden und das Gegenteil zu beweisen (fall er es nicht war)

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Interessante Logik, wozu bräuchte man an Angeklagter dann noch einen Anwalt? Zweifel/ Ungereimtheiten auszuräumen sollte doch im Interesse jedes (unschuldig) Angeklagten liegen…

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Grünschnabel
25 Tage 6 h

@Grantelbart von welcher Logik schreibst du?

Monkur
Monkur
Grünschnabel
24 Tage 18 h

Sorry, war die Ontwort afnVorredner, net @primetime.

Trina1
Trina1
Superredner
25 Tage 3 h

Das dürfte kein Thema sein, in jeder Familie gibt es Auseinandersetzungen. Die Kinder werden erwachsen sind meist noch zu Hause auch ein oekonomisches Problem. Dass Eltern nicht immer mit allem einverstanden sind ist auch normal,Kinder wenn sie noch zu Hause leben lassen sich halt ungern noch was sagen . Die Sicht der Eltern ist oft eine andere im Grunde möchte man das Beste für die Kinder was einem nicht immer gelingt.

nikname
nikname
Superredner
25 Tage 6 h

Die Gerüchteküche brodelt! Hauptsache es werden die Beiden gefunden, alles andere wird sich ergeben, da bin ich mir sicher.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

Es hat sich ein Hellseher aus D gemeldet der bei diesen Krimi helfen möchte

Trina1
Trina1
Superredner
25 Tage 2 h

@ anonymous, ja warum nicht, nichts sein kann immer noch!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Des werd wos bsunders sein

Offline
Offline
Tratscher
25 Tage 1 h

Hoffentlich findet dieses Drama bald ein Ende. So oder so, es ist einfach nur schrecklich

ines
ines
Tratscher
24 Tage 11 h

Vielleicht hilft beten, damit die Ungewissheit ein Ende findet! 

Genau1
Genau1
Grünschnabel
24 Tage 16 h

Des isch al Beweismittel et verwertbar sell werds kam a Haus gebn wo sel et schun amol gewedn isch

wpDiscuz