"Auf den Körper hören"

Nach der Corona-Impfung: Sollte man auf Alkohol oder Sport verzichten?

Freitag, 25. Juni 2021 | 08:05 Uhr

Wer sich für eine Corona-Schutzimpfung entscheidet, hat in der Regel auch einige Fragen dazu. Ein Aspekt, der vielen in den Kopf schießen dürfte, ist, ob auf Alkohol oder Sport nach dem Pieks verzichtet werden muss.

Aussagen aus Russland verunsichern

Besonders Medienberichte über die oberste russische Amtsärztin hatten Impflinge verunsichert, wie die Frankfurter Rundschau und die Deutsche Welle berichten. Anna Popowa soll den Bürgern geraten haben, mindestens 56 Tage auf Alkohol zu verzichten. Einen etwas geringeren Zeitraum setzte Tatjana Golikowa, Vize-Ministerpräsidentin von Russland, an. Sie empfahl eine Abstinenz von 42 Tagen nach der Injektion mit dem Corona-Impfstoff Sputnik V.

Mediziner Alexander Gintsburg – einer der Sputnik-Entwickler – ruderte in der Folge zurück. Laut ihm sei ein gemäßigter Genuss erlaubt. Angeraten werde aber ein Verzicht für die Dauer von drei Tagen.

Deutsche Fachleute sehen Alkoholkonsum lockerer

Deutsche Fachleute sehen den Konsum von Alkohol nach einer Corona-Impfung da lockerer. Die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek betont im NDR Podcast „Coronavirus-Update“: Generell könne man sagen, dass Alkohol keinen großen Einfluss auf den Immunschutz hat. In Maßen ist der Konsum von Bier und Wein auch nach dem Impfen also in Ordnung.

Kein Freibrief

Ein Freibrief ist das aber nicht: Die Virologin aus Frankfurt rät nicht zu einem uneingeschränkten Konsum. Wenn das Immunsystem damit beschäftigt sei, Antikörper zu bilden, solle man es nicht zusätzlich stark mit Giftstoffen belasten. Alkohol in Maßen oder eben kein Alkohol ist in den ersten Tagen nach der Impfung also die Empfehlung.

Auf den Körper hören

In einem Aufklärungsmerkblatt betont das Robert Koch-Institut (RKI): „Nach der Impfung müssen Sie sich nicht besonders schonen.“ Dennoch sollte bei Mattheit oder Unwohlsein nach dem Pieks lieber auf Sport und Alkohol verzichtet werden. Es gilt also auch hier die Regel, auf den eigenen Körper zu hören und im Zweifel kürzerzutreten. Anstoßen klappt nämlich auch mal mit einem Eistee.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Nach der Corona-Impfung: Sollte man auf Alkohol oder Sport verzichten?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 10 Tage

Im Sauf- Tirol wird trotzdem weitergesoffen! 🤪

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

genauso wia dor Deutsche nit af sein bierele oder dor Italiener und dor Franzose nit af sein glasl wein verzichtet, also iberoll es gleiche

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

…”Dennoch sollte bei Mattheit oder Unwohlsein nach dem Pieks lieber auf Sport und Alkohol verzichtet werden.”

Nasellschunsell! Da brauchts keinen supergscheiden Doktor (oder 
-in), um das zu checken: Wenn man sich nicht wohl oder matt fühlt, hat man sowieso keine Lust auf Sport oder Alkohol.

falschauer
1 Monat 10 Tage

des isch sehr subjektiv, wenn i mi oft lustlos und matt fühl, geats mir nochn sport glai viel besser, schwitzn und sauerstoff tankn tuat lai guat

falschauer
1 Monat 10 Tage

@falschauer

…..und die 👎w…r derhebn wohl nit ihrn o…h

rex
rex
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Besser man verzichtet auf die impfung…..

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Wenn Alkohol, dann min. 60%igen – sonst wirkt er nicht gegen das Virus!
Hats zumindest immer von den Fachleuten geheißen…

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Mich wundert nichts mehr, wenn Erwachsene Aufklärung brauchen wie die Kinder!

rastan
rastan
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Komisch ..man sagt immer Schnaps spült alle Bakterien und Viren im Rachen runter😊

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Tratscher
1 Monat 10 Tage

“denn Virus sauf mor weck” 😂😂😂😂 Ironie off…

Soley
Soley
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Ist doch völlig logisch: bei anderen Impfungen soll man ja auch ein paar Tage auf Sport verzichten, da das Immunsystem mit der Bildung von Antikörpern beschäftigt ist. Liegt doch im eigenen Interesse.

Quentin
Quentin
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Ich trinke eh kein Nervengift also alles gut😁 die ordentliche Begründung wieso man nicht darf fehlt mir aber trotzdem. Das mit Sport verstehe ich nicht. Hatte noch nie Probleme, auch ein Tag nach der Impfung nicht. Auch hier fehlt eine ordentliche Begründung.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Also ich würde da gegen den Strom rudern. Allgemein heisst es, dass man gegen Thrombosen viel Bewegung braucht und viel Trinken soll. Alkohol verdünnt zudem das Blut und wirkt ebenfalls Thrombosen vor. Superalkohol hilft bekanntlich den Rachen zu spülen. Also heisst es nach der Impfung bei mir: Prosit!

diskret
diskret
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Bei diese vereine in südtiorl wied ja nur gesoffen was nur geht.
Darum gehen die zu ein verein weil sie gratis saufen können
Nach der impfung mal einige monate kein sex ist zu anstrengend

Eines geht noch
Eines geht noch
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Wie viel tien sel!!!!??😂😂😂😂

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 10 Tage

…. die Diskussion sollte immer auch im Kontext gesehen werden. Es gibt da ganze Bevölkerungsschichten, die mehr Wodka als Wasser trinken und somit hat diese Empfehlung ihren Sinn…
Ein guter Teil der Bevölkerung stirbt an Alkoholkonsum. Diese Mengen (durchschnittlich 24 lt Reinalkohol pro Jahr) könnten wohl auch eine Immunisierung beeinträchtigen….

Lana2791
Lana2791
Tratscher
1 Monat 10 Tage

de Impfung birng woll lei Positives ! Bold nimmer Fliagn , kuan Alkohol…..eigentlich bring sie genau es gegentol wos sich die Geimpften erwortet hobm…! Zurück zur Freiheit👍isch gelungen

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 9 Tage

…. das Problem sind nicht die Geimpften, sondern jene, die sich nicht impfen lassen und damit der Pandemie keinen Riegel vorschieben helfen…Polio ist dank konsequenter Durchimpfrate kein Problem mehr bei uns in der EU….

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 9 Tage

Oracle@

Was hat Polio mit Covid-19 zu tun?

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

i hon Pfizer a gmiaßt mit an groaßn Bier oispialn 🤪

Asou_nit_gewisst
Asou_nit_gewisst
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

In Russland, vor allem in den ländlichen Lagen, wir sehr viel Alkohol konsumiert. Ich glaube dass Popowa und Golikowa auch deshalb vom Alkoholkonsum abraten.

Savonarola
1 Monat 10 Tage

bin am Tag nach der Impfung 7 Stunden radgefahren und habe ein prächtiges Bier getrunken. Ich fühle mich jetzt sauwohl

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 9 Tage

😁😂🥇🤩😄🏆🎯

Knut79
Knut79
Neuling
1 Monat 10 Tage

mir trinkn a höchstens a mol a Glasl Wein oder a Bier’l, ober die Russn trinkn Alkohol…🤣🤣🤣

Eric73
Eric73
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Das haben wir doch wohl alle in der 8. Klasse gelernt, dass Alkohol die weißen Blutkörperchen akut einschränkt?!

Also,selbst ein wenig einschränken und gut ist

Aufgehts
Aufgehts
Neuling
1 Monat 10 Tage

😂😂😂😂🤣🤣🤣🤣🍻🍻🍻

xyz
xyz
Superredner
1 Monat 10 Tage

Najo…..wos in Deutschland Alkohol isch isch für die Russen eper Himbeersoft…

Pustrabui84
Pustrabui84
Neuling
1 Monat 10 Tage

Einfach auf den eigenen Körper hören

Rest kommt von alleine

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 10 Tage

Das hätte mir jemand früher sagen sollen, schon zu spät! 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣😅😎

wpDiscuz