Verbraucherschützer sind bestürzt

Nach Einsturz in Sterzing: Eingabe bei der Staatsanwaltschaft

Mittwoch, 10. Februar 2021 | 12:50 Uhr

Sterzing – Nachdem am Mittwochmorgen das Dach der Eishalle in Sterzing eingestürzt ist, regt sich Protest. Der Verbraucherschutzbund Codacons hat eine Eingabe bei der Staatsanwaltschaft und beim Rechnungshof eingereicht.

Man sei haarscharf an einer Tragödie vorbeigeschrammt, erklärt Codacons-Präsident Carlo Rienzi. „Nur durch einen Zufall befand sich niemand in der Halle. Nun gilt es zu verstehen, wie es möglich ist, dass ein Gebäude, das als Zentrum für Sport auf dem Eis angesehen wird, dem Gewicht des Schnees nachgegeben hat.“

Aus diesem Grund habe die Eingabe bei der Staatsanwaltschaft in Bozen und beim regionalen Rechnungshof eingereicht.

Überprüft werden soll die Sicherheit der Anlage, die Projektierung und die Statik, um sowohl eine mögliche strafrechtliche Verantwortung als auch um die Haftungsfrage zu klären.

Gegen 7.00 Uhr in der Früh ist am Mittwoch das Dach der Eishalle bekanntlich eingestürzt. Bilder, die auf Facebook kursieren, zeigen den Schaden. Verletzte soll es glücklicherweise nicht geben, in der Halle hat sich zum Zeitpunkt des Einsturzes niemand befunden, berichtet Alto Adige online. Auch die zuständige Reinigungskraft hat die Halle am Mittwochmorgen nicht betreten.

Das Dach hat der Last des schweren, feuchten Schnees offenbar nicht standgehalten.

Die gesamte Eishalle ist bis auf den Neubau eingestürzt und wurde komplett zerstört. Am Nachmittag gegen 15.00 Uhr werde ein Lokalaugenschein durchgeführt, wie Bürgermeister Peter Volgger laut Alto Adige erklärt. Dabei soll der genauen Ursache des Einsturzes auf den Grund gegangen werden.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

47 Kommentare auf "Nach Einsturz in Sterzing: Eingabe bei der Staatsanwaltschaft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Oma
Oma
Superredner
25 Tage 7 h

Materialermüdung.

sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 4 h

Oma
Wos Materialermüdung, sel konn man sogn wenns drei oddo viermol so olt isch …..

Oma
Oma
Superredner
25 Tage 2 h

@sophie
I woas lei wias ba mir isch😂

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
25 Tage 8 Min

@sophie, ganz unrecht wird die @Oma wohl nicht haben, das Gebäude ist immerhin fast 40 Jahre alt und hat sicher schon mehr Schnee getragen als momentan drauf war. Soweit ich auf den Fotos sehe waren die Träger vom Dach eine Stahlkonstruktion, Stahl hat eine relativ hohe Längenausdehnung, das heißt daß es bei Temperaturschwankungen kontinuierlich auf den Auflageflächen und bei den Verbindungen reibt, bis es eben bricht…

sophie
sophie
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

@Oma
So schlimm wearts et sein, zi mor ots olm geheisn, keine Müdigkeit vortäuschen, und in Kopf et häng lossn 👍👍

sophie
sophie
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

@Pyrrhon
Oh sorry, nehme alles was nicht stimmt zurück, wusste wirklich nocht dass das Stadion schon 40 Jahre alt ost, soorrrrryyyy

Staenkerer
24 Tage 22 h

des dorf nit passiern! soviel hots jo nit gschniebn!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

na warscheinlich  haben da ihre die arbeit net ordentlich gemacht, oder die kontrolle war nicht professionell.

da sollten jetzt köpfe rollen, leider passiert das nicht leicht in obere etagen

sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

Da ist jetzt sicher niemand dafür verantwortlich und zuständig, so wie immer

optimist
optimist
Grünschnabel
25 Tage 1 h

blöder Kommentar! Die Untersuchungen abwarten!

MisterPustertal
MisterPustertal
Grünschnabel
25 Tage 2 Min

@sophie der Schnee ist schuld hieß es…… 🙂 und erst eben collaudo gemacht und Geld bezahlt. wahnsinn. Ich denke da wird einige Schuldige gehben das ist klar.

sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Alles nur mehr Schrott, wie ist sowas möglich, kann man nur von einem Schutzengel reden, denn Corona bedingt denke ich mal die Halle nicht benützt oder nur Zeit bedingt oder eingeschränkt

primetime
primetime
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

Um 7h in der Früh ist dort sogut wie nichts los

primetime
primetime
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

Zum Glück so früh passiert denn ab frühem Nachmittag wäre dort das Feld in Benutzung gewesen

Johannes
Johannes
Tratscher
25 Tage 1 h

Ganz Sterzing ist marrode! Schaut euch doch mal die Straßen an, überall Löcher so tief dass man kaum
noch fahren kann! Eine kaum
exisitierende Schneeräumung, und dann brechen auch noch ganze Gebäude ein. Wir sind so langsam wirklich in Neapel gelandet! Aber für einige 10.000 Euro Tafeln für die Müllablagerung hat man dann doch gefunden!

walter1
walter1
Grünschnabel
24 Tage 23 h

nimm holt selber a mol a schaufl nit olm lei sumsn

sophie
sophie
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

@walter1
Zin sebbn zohlmo olle di Autosteure

ehrlich2020
ehrlich2020
Tratscher
24 Tage 22 h

Das kann nicht sein, schau lieber noch mal nach…
die vielen Touristen bringen uns doch sooo viel Geld um Südtirol aufrecht zu erhalten, wir haben doch alle was davon, wie gute Straßen, tolle infrastrukturen für einheimische,…

“Ironie off”

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

Die Sportler hettn kennt es Doch orschaufln als Trainingseinheit

Knut
Knut
Tratscher
25 Tage 3 h

Wenn man bedenkt, wie lange die Planung dauert, wie viel Geld in die Berechnungen fließt, welche Beträge Architekten und Ingenieuren bezahlt werden, wieviel für die Wartung der Konstruktionen ausgegeben wird, eigentlich unglaublich!

AGrianer
AGrianer
Tratscher
24 Tage 23 h

@Knut und dann der billigste Handwerker genommen wird

jack
jack
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

wie in do drittn welt

Savonarola
25 Tage 2 h

wie in China oder Süditalien

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
25 Tage 5 h

Und die Bürgermeister laufen jetzt und lassen schnell die Eisstadien schließen und überprüfen. Glauben sie denn, die Stadien haben sich untereinander abgesprochen und krachen jetzt schön koordiniert alle zusammen? Hoffentlich haben immer alle  ihre Hausaufgaben gemacht. Eine Tragödie wie damals in Bad Reichenhall braucht niemand!

primetime
primetime
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

Verschreis blos nicht. Ein tragender Holzquerbalken in der Sill ist vor einigen Monaten gebrochen. Der wird aktuell mit einer Stahlkonstruktion gestützt

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
25 Tage 23 Min

Ich weiß, Südtirol bröckelt…

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

Doch nicht das reiche Südtirol mit all den super Landesangestellten

Nichname
Nichname
Tratscher
25 Tage 6 h

Ich finde es gut, dass dieser Codacons gegen den Einsturz der Eissporthalle protestiert. Wo kämen wir hin, wenn solche Hallen nach Belieben einstürzen könnten. Dagegen muss man protestieren.

Rapunzel
Rapunzel
Grünschnabel
25 Tage 3 h

Ich bin 10 vor 7:00 auf dem Weg zur Arbeit zwischen Eishalle und Tennishalle daran vorbeigegangen. Ich danke dem Herrgott das mir nichts passiert ist.

Methusalem
Methusalem
Grünschnabel
25 Tage 2 h

Kurz nachdem das in Bad Reichenhall passiert war wurde irgendjemand interviewt, wie sicher denn die Dächer öffentlicher Strukturen hierzulande seien. Ich erinnere mich noch genau dass in üblicher Selbstgefälligkeit geantwortet wurde „Alles in bestem Zustand, wird regelmäßig überprüft, kann bei UNS nicht passieren…“ Dieser Südtiroler Hochmut ist bemerkenswert. Zum Glück ist nicht mehr passiert!

alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
25 Tage 4 h

ausnahmsweise ist diese negative schlagzeile mal nicht auf corona zurückzuführen…ansonsten ist alles nur mehr “coronabedingt”

Neumi
Neumi
Kinig
25 Tage 2 h

@alternativefakten Unter Umständen vielleicht doch.
Es durfte in der letzten Zeit kaum einer mehr rein. Ob das Auswirkungen auf das Räumen oder andere Kontrollen hatte … wer weiß?

i_bin_a_do
i_bin_a_do
Neuling
25 Tage 5 h

Was haben Verbraucherschützer damit zu tun?

werner
werner
Tratscher
25 Tage 1 h

Do wersch sicho die Londesregierung schuld sein !!! Wie ba olls holt 😀😀😀

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

stott olbm lei mitn geld umerwerfn war gscheidr es amol sinnvoll zu investiern

OrtlerNord
OrtlerNord
Grünschnabel
25 Tage 6 h

Erinnert mich an Bad Reichenhall.
Damals ähnliche Verhältnisse. Viele Tote Damals. Soweit ich das sehe auch eine Leimbinderkonstruktion. Ist schwieriger den Zustand des Holzes zu bewerten.

OrtlerNord
OrtlerNord
Grünschnabel
25 Tage 4 h

berichtige, keine Leitbilder sondern eine Stahlkonstruktion.

marher
marher
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

Das durfte niemals passieren. Denke mal die Halle hätte nach so ergiebenen Schneefällen genau auf die Statik u.s.w. überprüft werden müssen. Aber angeblich hat sich kaum einer darüber Gedanken gemacht. Übrigens auch in der Gemeinde Brenner ist in diesen Tagen ein Bauhof der Gemeinde/Land eingestürzt. Dieser wurde erst kürzlich saniert.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
25 Tage 3 h

Da hat Sterzing einen gewaltigen A…h gehabt, Gott sei Dank.
Wenn man mal überlegt was so ein Dach aushalten sollte, wenn man zum Beispiel an Ulten denkt mit 2,2m Neuschnee in 2 Tagen. 

giovanocci
giovanocci
Tratscher
25 Tage 6 h

schun scheisse Wenn so epas passiert….

obo mir warn et in südtirol wenn mo et an schuldigen für des fen tatn…

sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

Welches Dach wird am Brunecker Eisstadion montiert ????

Ivolivio
Ivolivio
Neuling
24 Tage 21 h

A guits… 😉

hage
hage
Tratscher
25 Tage 3 h

wann wurde die Halle gebaut, bzw das Dach angebracht?

Chrys
Chrys
Tratscher
24 Tage 23 h

Das war ein einheimisches Architektur Buero. Kann mich nicht mehr genau erinnern wann des Eisstadion überdacht wurde aber es war so gegen 1995.

Zu bedenken, wenn dort wirklich 30/40 cm nasser Schnee waren dann gab es je qm zirka 300 KG Gewicht x zirka 2500 qm ohne Stützpfeiler Dach ergibt zirka 750 Tonnen, also an die 20 LKW mit Anhänger.
Wahrscheinlich hat es irgendwo eine Material Ermüdung gegeben. 
Als letzter wird da wohl der BGM haften.

Verena
Verena
Grünschnabel
24 Tage 23 h

is wichtigste isch dass niamanden nicht passiert isch..

Offline
Offline
Superredner
24 Tage 23 h

Erinnert mich an den Einsturz der Eishalle in Bad Reichenhall im Jahr 2006. Damals gab es leider 15 Todesopfer zu beklagen. Es wurde festgestellt, dass der Schnee allein das Hallendach nicht zum Einsturz gebracht hätte. Es waren durch Verdunstung entstandene und nicht bemerkte Feuchtigkeitsschäden an der Holzdachträgerkonstruktion.

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Superredner
24 Tage 12 h

Laut Dekret des Landeshauptmanns 25 vom 26.4.2007 müssen unter Anderem Sportanlagen und Hallen mit Spannweite über 12m u/o Höhe von 6m alle 10 Jahre vom Statiker kontrolliert werden. Bin mal gespannt, ob das gemacht wurde …

wpDiscuz