U-Haft für Messerstecher bestätigt

Nach Straftaten in Bozen: Polizei verstärkt Kontrollen

Freitag, 04. August 2017 | 17:15 Uhr

Bozen – Schon in diesen Stunden werden die Ordnungshüter in Bozen rigorosere Kontrollen durchführen.

Dies wurde auf einem Sicherheitsgipfel in der Landeshauptstadt beschlossen und ist als Reaktion auf die aufsehenerregenden Straftaten der letzten Tage zu werten.

So gab es unter anderem ein Überfall auf ein Paar am Eisackufer, eine Messerstecherei am Magnagoplatz sowie eine Schlägerei rund um den Bahnhof.

Jener Mann aus Marokko (23), der vor wenigen Tagen in Bozen einen Gambier mit einem Messer und einer Glasscherbe erheblich verletzt hatte, bleibt in Haft.

Das hat heute laut Medienberichten Richter Walter Pelino verfügt. Der Marokkaner, der sich illegal in Italien aufhält, hatte den Afrikaner attackiert, weil dieser ihm nicht fünf Euro geben wollte.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

27 Kommentare auf "Nach Straftaten in Bozen: Polizei verstärkt Kontrollen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
13 Tage 9 h

“Der Marokkaner der sich illegal in Iatalien aufhält”…! Mehr braucht man zu unserer Sicherheitspolitik wohl nicht mehr sagen……

einstein
einstein
Tratscher
13 Tage 8 h

Kontrollen aufstocken bringt nix. Die Gesetze verschärfen bitte schön!!!!!!!

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
13 Tage 9 h

Es wird rigoros kontrolliert und wenn nötig gnadenlos angezeigt!

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
13 Tage 7 h

Da weden die Kriminellen aber Angst bekommen, es droht, man halte sich fest, eine Anzeige!
Noch bevor der nächste Tag anbricht sind die wieder in Freiheit.

Staenkerer
13 Tage 5 h

u. nor war holt a no gnadenlos zu strofn … od. besser nor brauchats no gnadenlose strofn!

urlauber
urlauber
Neuling
13 Tage 5 h

Das beste währe doch dass die Politiker die Kontrollen selbst Übernehmen dann sehen sie doch selbst was sie aus dem urlaubsland (schönen ländli gemacht haben) wirklich traurig die eigenen skalven im eigenen land zu sein, weiter so wichtig die polits kassieren und wie der südtiroler sagt ( wegschaugn) und die schuld dem staat geben. Wir schaffen das NICHT.

Anja
Anja
Tratscher
13 Tage 9 h

wozu mehr kontrollen? wir haben doch kein sicherheitsproblem….

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
13 Tage 8 h

Guten Morgen, seit ihr auch schon Wach?
Dieser Gruß galt unseren Politikern und Ordnungskräften!

Savonarola
Savonarola
Superredner
13 Tage 8 h

mit mehr Kontrollen löst man das Problem nicht an der Wurzel.

Lingustar
Lingustar
Tratscher
13 Tage 9 h

Na da bin ich jetzt aber einmal gespannt, wie lange denn dieser Eifer anhält, und ob überhaupt eine einzige Straftat verhindert werden kann.Ich habe da so meine Zweifel.

xyz
xyz
Tratscher
13 Tage 9 h

Aber kein Sicherheitsproblem….

stief
stief
Grünschnabel
13 Tage 9 h

Iaz geats auf😂

wolke5
wolke5
Superredner
13 Tage 6 h

Wozu in Haft auf unsere Kosten? Ausweisen ohne Rückkehrmöglichkeit, aber das ist wohl zuviel verlangt.

So ist das
So ist das
Superredner
13 Tage 6 h

Wie Sicherheitsgipfel ?
Laur LH haben wir ja kein Sicherheitsproblem oder jetzt ein Jahr vor den Wahlen doch eines?

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
12 Tage 18 h

Sicherheitsgipfel ohne Landeshaupmann😁

5vor12
5vor12
Grünschnabel
13 Tage 5 h

Jene politiker die jetzt mit staatlichen vergleichsstatistiken kommen gehören gehängt. Zuerst ohne zustimmung des volkes auf multikulti machen u. hinterher sagen man liege statistisch im mittelfeld.

DMH
DMH
Grünschnabel
13 Tage 5 h

I bin lai gsponnt wia long olle lei zuaschaugn..

brunner
brunner
Superredner
13 Tage 5 h

Und wenn die Polizei noch so viel Präsenz verstärkt….das Grundproblem wird nicht gelöst..der Zuzug tausender Flüchtlinge unterschiedlichster Kulturen mit zum Teil unterschiedlichster Lebensaufassungen!!

dompfploedra
dompfploedra
Neuling
13 Tage 4 h

De gesetze fir die flichtlinge brengs jo olla et… a messostecha bleib in “U haft” sollat mo glabm. In wirklichkeit passiert do gor nix

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
13 Tage 7 h

Ohh iaz woll!
Verbrecher passt enk au, iaz isch Schluss mit Lustig, iaz wert mit Teddybären und Zuggerlen gschossn!
Also Aupassn!

Audi
Audi
Tratscher
13 Tage 5 h

Die letzten Tage 🙂 haha

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
12 Tage 21 h

mehr polizei, mehr kosten für den steuerzahler
stoppt leichter die ilegale einwanderungpolitik

Paul
Paul
Tratscher
12 Tage 19 h

in Verona ist er wegen einen ähnlichen Fall bereits verurteilt worden .Wiso ist der noch hier?

peterle
peterle
Tratscher
13 Tage 7 h

Es ist August und auch in Bozen werden in diesem Monat so gut wie keine Urteile gefällt.

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
12 Tage 21 h

wenn sich die leit in afrika schun anond umbringen, nocher glabt decht nitt, dass die in europa mitanonder gschoffn

Paul
Paul
Tratscher
12 Tage 8 h

Schluss mit der Kuscheljustiz und Politik !!!

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
11 Tage 14 h

Was sagt den nun eigentlich der Arno zu all dem? Hat Südtirol immer noch kein Sicherheitsproblem????

wpDiscuz