Wilhelm Kerschbaumer [75] erzählt über Leidensgeschichte

Nach Zeckenstich und FSME: Schwerer Weg zurück ins Leben

Sonntag, 17. November 2019 | 10:54 Uhr

Girlan – Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist eine jener schweren Krankheiten, die Zecken übertragen können. Heuer wurden drei Fälle registriert, berichtet die Sonntagszeitung “Zett“. Unter ihnen ist auch der 75-jährige Wilhelm Kerschbaumer aus Girlan.

Nach 40 Grad Fieber, Koma und zweifacher Wiederbelebung befindet er sich nun wieder auf dem Weg der Besserung. Im Juni – rund drei Wochen nach einem Zeckenstich – tauchten die ersten Anzeichen der FSME auf. Die Krankheit brachte ihn an den Rand des Todes. Heute sind er und seine Familie froh, dass er diese dramatischen Wochen überstanden hat.

Nach einer einmonatigen Rehabilitation musste er aber alles wieder erlernen: „Essen, reden, denken – nicht zuletzt schreiben. Das war alles wie ausgelöscht“, so Kerschbaumer, der aus dem Vorfall eine Lehre gezogen hat und dazu rät, sich gegen FSME impfen zu lassen.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Sonntagszeitung “Zett”!

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Nach Zeckenstich und FSME: Schwerer Weg zurück ins Leben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
toeeuni
toeeuni
Tratscher
20 Tage 17 h

aja wieder mal impfen. wie war das? nicht lang her ist eine geimpfte brixner schülerin erkrankt? nein wie!

ste
ste
Grünschnabel
20 Tage 15 h

de wos daumen oi tian.. impfn hot mir a schodn gebrocht!!! i gea viel wondern und noch jeder wonderung loss i mi vom partner von zekkn durchcheckn…

Storch24
Storch24
Superredner
20 Tage 8 h

Und nur hoffen dass nicht die richtige zecke einmal zubeißt.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
20 Tage 6 h

Da das hier keine Pflichtimpfung ist kein Grund sich aufzuregen. Kein Medikament ist perfekt, den FSME Erregern ist es jedenfalls wurst wie unsere Einstellung zu dem Thema ist.

Reitiatz
Reitiatz
Tratscher
20 Tage 14 h

der spricht aus erfohrung olso impfn gean👍🏽

ste
ste
Grünschnabel
20 Tage 8 h

I sprich a als erfahrung…

ste
ste
Grünschnabel
16 Tage 18 h

@ste fir de in daumen oi tian… noch impfung hon i a rückenmarkschädigung… wor kuane zecknimpfung obr ondere…

inni
inni
Grünschnabel
20 Tage 11 h

Gspürt man de Viecher net, wenn sie af oan ummanderkrobbln af der Haut 🤔

toeeuni
toeeuni
Tratscher
20 Tage 8 h

nein. aber laut zeitung hot er 8 zecken in der leistengegend gehabt…man sollte sich schon absuchen

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 22 h

inni.Spürst erst wenn Sie schon zugebissen hatt.Hatte Juckreiz u.Schmerz.

Horizont
Horizont
Tratscher
20 Tage 9 h

wos so a kloans Viechl ausleasn konn. unglaublich.

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 22 h

Horizont. Ja,leider.Sichtbar Sind Die meist erst wenn Die Sich bereits vollsaugen.

wpDiscuz