Containerbrand verursacht großen Sachschaden

Nächtlicher Einsatz in Mendelstraße

Samstag, 24. April 2021 | 11:09 Uhr

Bozen – In der Bozner Mendelstraße hat ein Brand eines Papiercontainers einen PKW zerstört und auch einen angrenzenden Baum in Brand gesteckt.

Kurz nach Mitternacht ist die Berufsfeuerwehr in die Bozner Mendelstraße gerufen worden. Dort stand ein Papiercontainer in Vollbrand und hat einen, in unmittelbarer Nähe geparkten, PKW sowie einen angrenzenden Baum in Brand gesetzt. Durch einen schnellen Löscheinsatz konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden, trotzdem ist der Schaden groß, denn der Container und der PKW erlitten Totalschaden und auch am Baum entstanden Brandschäden.

Seit Jahresbeginn ist die Berufsfeuerwehr zu insgesamt 21 Brandalarmen wegen Containerbrände ausgerückt, was hochgerechnet auf die letzten Jahresdurchschnitte (ca. 60 Containerbrände pro Jahr) genau im Zoll liegt. Auch weil sich die Brände auf das ganze Stadtgebiet verteilen kann man nicht von einer Brandserie sprechen. Trotzdem verursachen diese Brände oft beträchtliche Sachschaden, wie der heutige Einsatz in der Nacht gezeigt hat und deshalb werden auch die entsprechenden Meldungen an die Staatsanwaltschaft verfasst.

Von: sis

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Nächtlicher Einsatz in Mendelstraße"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

Hoffendlich erwischnse de holbstorkn Brandstifter boldamoll und miesn für ollen Schodn hoft!

wpDiscuz