Anfrage der Süd-Tiroler Freiheit

Neue deutschsprachige Fernsehsender für das Land

Dienstag, 27. April 2021 | 09:25 Uhr

Bozen – Nicht nur Sportfans dürfen sich freuen: In Südtirol werden bald weitere deutschsprachige Fernsehsender empfangbar sein. Konkret wird ab Herbst „ORF Sport+“ über die RAS hierzulande verbreitet. Das ergab eine Anfrage der Süd-Tiroler Freiheit im Landtag. Weitere Programme könnten folgen.

Einige deutschsprachige Sender wie „Servus TV Österreich“, „Puls 4“ oder „ATV“ sind in Südtirol leider nicht empfangbar, bzw. nur über ein Abo von „Sky“ Österreich. Gerade Servus TV Österreich hat sich kürzlich die TV-Übertragungsrechte der UEFA an der Euro 2024 und der Euro 2028 gesichert.

Die Süd-Tiroler Freiheit wollte deshalb wissen, ob es technisch und rechtlich möglich ist, weitere Sender aus dem deutschsprachigen „Ausland“ in Südtirol über die RAS auszustrahlen. Ja und Ja, antwortete Landesrat Thomas Widmann. Mit Umstellung auf den neuen Fernsehstandard DVB-T2 im Herbst sei es möglich, zusätzliche Programme in Süd-Tirol zu verbreiten.

Die Süd-Tiroler Freiheit begrüßt das: „Auch wenn durch Streaming und Co die Bedeutung des Fernsehens abgenommen hat, so ist es nach wie vor ein gewichtiges Medium und eine nicht zu unterschätzende Brücke zum deutschen Sprachraum.“

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Neue deutschsprachige Fernsehsender für das Land"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dor_Lupin
Dor_Lupin
Grünschnabel
18 Tage 21 h

Bin sehr erfreut über diese Meldung.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

Ich auch

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

Wenn sonst nichts läuft, läuft Fernsehen…

Doolin
Doolin
Superredner
18 Tage 18 h

…meiner läuft nicht, der steht…
😉

wpDiscuz