SVP Meran begrüßt gesetzte Maßnahmen nach Amtsantritt von Sartori

Neuer Knallhart-Quästor kommt an

Dienstag, 05. März 2024 | 12:35 Uhr

Meran – Die SVP in Meran zeigt sich mit dem neuen Quästor, Paolo Sartori, zufrieden. Grenzen müssten aufgezeigt werden.

“Als SVP Meran begrüßen wir die Gangart des neuen Quästors Paolo Sartori welcher unmittelbar nach Amtsantritt bereits erste Maßnahmen gesetzt hat. So wurde seit Anfang März in Bozen bereits drei Mal ein Daspo urbano verhängt, gleich oft wie im ganzen Jahr 2023 in Meran. Außerdem hat der Quästor angekündigt besonders entschieden gegen Männergewalt an Frauen vorzugehen und hat auch in diesem Bereich bereits erste Maßnahmen getroffen. “Der Einsatz von Präventions- und Abschreckungsmaßnahmen wie dem sog. Daspo urbano zeigt ein entschiedenes Vorgehen gegen Regelverstöße und verdeutlicht die Bereitschaft die vom Gesetz vorgesehenen Instrumente zu nutzen, um Ordnung und Sicherheit zu gewährleisten”, so die SVP Meran.

„Es stimmt uns zuversichtlich, dass der neue Quästor die notwendigen Schritte unternimmt, um die Einhaltung der Regeln zu gewährleisten und klar aufzuzeigen, wo Grenzen gesetzt werden müssen. Dies ist von entscheidender Bedeutung für das Wohlbefinden und die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger“, zeigt sich SVP Vizebürgermeisterin Katharina Zeller zuversichtlich.

“Im Namen der SVP Meran möchten wir Quästor Paolo Sartori herzlich zu seinem Amtsantritt gratulieren und ihm alles Gute für seine Amtszeit wünschen. Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit und sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam die Herausforderungen angehen und positive Veränderungen für unsere Gemeinschaft erreichen können”, heißt es abschließend.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Neuer Knallhart-Quästor kommt an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Terlinger
Terlinger
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Bravo, weiter so. Endlich jemand mit Eier 🥚🥚🥚. Hoffentlich ist es allen eine Lehre

user6
user6
Tratscher
1 Monat 9 Tage

ich kann mich zwar nicht an alle erinnern, aber dieser ist einer der besten, den wir bis jetzt hatten. complimenti

thomas
thomas
Kinig
1 Monat 9 Tage

So viel Entscheidungsspielraum kann ein einzelner Quästor gar nicht haben. Das scheint ein gefährlicher Mann

Caligula
Caligula
Tratscher
1 Monat 8 Tage

jo gefährlich für die Gauner und Verbrecher do im Lond.

Oma
Oma
Superredner
1 Monat 9 Tage

…. wie es scheint haben die Vorgänger ihre aufgaben sträflich vernachlässigt 🙈

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 9 Tage

Endlich jemand der hart durch greift,
So wird sich langsam auch wieder was ändern
Und man muss nicht überall wo man hin geht, stets ein mulmiges Gefühl haben muss.
Sehr wichtig: Gewalt gegen Frauen will er hart bestafen,super!!!!!

Staenkerer
1 Monat 9 Tage
liebe SVP und zwor de londesregierung gleich wie de auf comunalebene, ober a liebe bisherigen quästorn und liebe oberste der justiz: der neue quästor hot enk ollen schun in de poor tog de er im amt isch lügen gstroft! denn bis jetz hot man ständig gheart das de gsetze nit mehr hergebn als de, seit mehr wie 10 johr gängige samthandschuhbehondlung mit streicheleinheitsstrofn, wie ins des von olle seitn vorerzählt wurde! er zoag ins ober deutlich das de gsetze sehr wohl a härtete gongortn erlaubn, man de ober zu gunstn der gauner und zu ungunsten der bevölkerung und wähler, nit… Weiterlesen »
Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 9 Tage

Hoffnung kommt auf, dass sich etwas ändert!

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Mal sehen, wie lange er knallhart bleibt und vor allem, wieviele seiner Espulsioni auch tatsächlich umgesetzt werden… hoffmers

Rabe
Rabe
Superredner
1 Monat 9 Tage

hezig ! Geht auch ohne Gesetzesänderung

Diogenes
Diogenes
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Ist halt ein Welschtiroler.

wpDiscuz