Zwei Verletzte

Neumarkt: Radfahrer prallen gegen Auto

Donnerstag, 19. Juli 2018 | 12:55 Uhr

Neumarkt – Zu einem Fahrradunfall mit zwei Verletzten ist es am Donnerstagmorgen in Neumarkt gekommen.

Zwei Radfahrer aus Deutschland prallten auf der Etschbrücke gegen ein vorbeifahrendes Auto und verletzten sich dabei mittelschwer. Die beiden Männer im Alter von 42 und 56 Jahren wurden vom Weißen Kreuz Unterland erstversorgt und dann ins Krankenhaus Bozen eingeliefert.

Der Fahrer des Autos blieb unverletzt.

Die Carabinieri und die Gemeindepolizei von Neumarkt ermitteln zum Unfallhergang.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Neumarkt: Radfahrer prallen gegen Auto"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
StreetBob
StreetBob
Tratscher
27 Tage 12 h

A soo lernt man Radlfohrn…. viele Radlfohrer missachten ständig die Vorfahrtszeichen af ihren Wegen. A wenn is amol in de Vergunn: trotzdem a guate Besserung und dass es vielen ondern eine Lehre sein soll!!!!

Storch24
Storch24
Tratscher
27 Tage 8 h

Viele lernen trotzdem nicht daraus. Meinen, alle Wege gehören den Radler Fahrern

tom
tom
Superredner
27 Tage 5 h

@Storch24 Bei jeder Gruppe von Verkehrsteilnehmern gibt es welche, die meinen, die Straße gepachtet zu haben. Da braucht keiner mit dem Finger auf andere zu zeigen, sondern vor der eigenen Haustür kehren. Da gibts oft genug Dreck genug

Sintiroler
Sintiroler
Grünschnabel
27 Tage 7 h

De Touris mit ihre E-bikes moanen a das ihmene die gonze Stroße kehrt . A poor de fohrn schun total wia die gsenkten .

tom
tom
Superredner
27 Tage 5 h

Um donn bei a Gaggelesteigung a Paare Batterie zu hobn

wpDiscuz