Unfall auf der Staatsstraße

Neumarkt: Schwerverletzter nach Kollision mit Lkw

Donnerstag, 30. Dezember 2021 | 15:07 Uhr

Neumarkt – Auf der Staatsstraße südlich von Neumarkt hat ein Unfall am Donnerstag kurz nach Mittag einen Schwerverletzten gefordert.

Der Fahrer des Autos wurde durch den seitlichen Aufprall mit dem Lastwagen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Mittels hydraulischen Rettungsgeräten wurde das Dach des Fahrzeugs abgetragen, um den Verletzten zu befreien. Der Verletzte wurde ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz waren der Notarzt, das Weiße Kreuz, die Carabinieri und die Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt.

Die Wehrleute säuberten die Fahrbahn von Trümmerteilen und ausgelaufenen Betriebsstoffen. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Während der Rettungsarbeiten musste die Staatsstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Neumarkt: Schwerverletzter nach Kollision mit Lkw"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Universalgelehrter
22 Tage 19 h

Gute Besserung 🍀

wpDiscuz