Coronavirus

Nur 25 Neuinfektionen, allerdings immer noch ein Intensivpatient

Freitag, 09. Dezember 2022 | 11:01 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind sieben PCR-Tests untersucht und dabei keine Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 25 positive Antigentests.

Gleichzeitig wird ein Corona-Intensivpatient gemeldet. 31 Covid-19-Patienten sind auf Normalstationen in Südtirols Krankenhäusern untergebracht, sieben weitere werden in Privatkliniken behandelt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist stark gesunken und liegt bei 140.

Bisher (09.12) wurden insgesamt 926.035 Abstriche untersucht, die von 864.057 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (08.12): 7

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 0

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 288.088

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 926.035

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.228.540

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.521.268

Durchgeführte Antigentests gestern: 488

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 31

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 25 davon durch Nasenantigentest 13

Anzahl der positiv Getesteten vom 08.12 nach Altersgruppen:
0-9: 3 = 12%

10-19: 0 = 0%

20-29: 0 = 0%

30-39: 6 = 24%

40-49: 4 = 16%

50-59: 6 = 24%

60-69: 3 = 12%

70-79: 3 = 12%

80-89: 0 = 0%

90-99: 0 = 0%

over 100: 0 = 0%

Gesamt: 25 = 100%

Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 31 (Stand 02.12)

Anzahl der Covid-Patienten/Patientinnen in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 7 (Stand 28.11)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 1 (Stand 02.12)

Verstorbene: 1.594 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 959

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 394.442

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 395.401

Geheilte Personen insgesamt: 285.535 (+148)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Nur 25 Neuinfektionen, allerdings immer noch ein Intensivpatient"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Stryker
Stryker
Superredner
1 Monat 20 Tage
Der Innsbrucker Infektiologe und Direktor der Uni-Klinik, Dr. Günter Weiss, sieht Corona mittlerweile als „ganz andere Krankheit als noch vor einem Jahr.“ Das Virus habe sich mittlerweile „eingereiht in andere saisonale respiratorische Infektionen bzw. Erkrankungen“. Vor einem Jahr habe man im Zuge der Delta-Variante noch „schwere Fälle“ festgestellt – dies habe sich geändert. „Die Wahrscheinlichkeit, an Corona zu sterben, ist mittlerweile eine sehr geringe geworden“, erklärte der renommierte Mediziner. Vor einem Jahr habe es etwa noch viele Fälle von Lungenversagen gegeben, die Intensivstationen seien voll gewesen. „Eine Lunge, die aufgrund einer Corona-Infektion komplett versagt, haben wir seit Februar nicht mehr… Weiterlesen »
primetime
primetime
Kinig
1 Monat 20 Tage

“Allerdings immer noch” – wirklich? Man kanns schon komplett übertreiben

wpDiscuz