Vierter Einbruch in Expert-Markt bei Leifers

Nur 90 Sekunden: Waren im Wert von 35.000 Euro gestohlen

Samstag, 06. August 2016 | 11:16 Uhr

Leifers – Der Elektronikfachhändler „Expert“ in Leifers hat in der Nacht auf Freitag erneut unliebsamen Besuch von Einbrechern bekommen. Es handelt sich bereits um den vierten Einbruchsdiebstahl seit der Eröffnung des Geschäfts.

Innerhalb von nur eineinhalb Minuten, und obwohl die Alarmanlage ausgelöst wurde, haben sich die bislang unbekannten Täter Waren im Wert von 35.000 unter den Nagel reißen können und sind damit über alle Berge verschwunden.

Die Beute war laut Medienberichten nur zum Teil versichert. Dazu kommen noch die Schäden für die eingeschlagenen Glasscheiben.

Entsprechend zerknirscht gibt sich auch der Geschäftsführer. Man habe alles unternommen, um Einbrüche zu verhindern. Sogar ein Zaun mit Tor sei rund um das Gelände installiert worden. Genützt hat es wenig: Die Täter haben ein Loch in den Zaun geschnitten, durch das sie eingedrungen sind.

Der neuerliche Einbruch fand gegen 3.30 Uhr statt. Drei Übeltäter verschafften sich mit Gewalt Zugang zum Elektronikladen, während ein weiterer davor Schmiere Stand.
Sie wussten offenbar genau, was sie mitnehmen müssen, damit sich der Einbruch lohnt: Entwendet wurden teure Computer und Smartphones.

Große Hoffnungen, dass die Täter geschnappt werden, wird sich der Geschäftsführer wohl nicht machen dürfen: Bis jetzt konnte noch keiner der vorangegangenen Einbrüche von den Ordnungshütern aufgeklärt werden.

Die Carabinieri ermitteln in dem Fall.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz