52 Neuinfektionen und ein Todesfall

Nur mehr 36 hospitalisierte Covid-Patienten in Südtirol

Donnerstag, 20. Mai 2021 | 11:34 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 727 PCR-Tests untersucht und dabei 34 Neuinfektion festgestellt. Zusätzlich gab es 18 positive Antigentests.

Erneut ist ein Mensch in Südtirol an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Auf den Intensivstationen befinden sich derzeit sechs Covid-Patienten. Auf den Normalstationen gab es einen leichten Rückgang: Nun werden 30 Covid-Patienten dort behandelt.

Bisher (20. Mai) wurden insgesamt 570.792 Abstriche untersucht, die von 215.863 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (19. Mai): 727

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 34

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 47.980

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 570.792

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 215.863 (+197)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.450.220

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 25.997

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.314

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 18

Nasenflügeltests bis 19.05.2021 (ohne Schulen) 334.769 Tests, davon 476 positiv

Nasenflügeltests in den Schulen (bis 18.05.2021)
528.588 Tests gesamt an 544 Schulen, 408 positive Ergebnisse, davon 228 bestätigt, 137 PCR-negativ, 43 ausständig/zu überprüfen

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 19

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 11

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 4

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 6 (davon 6 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.170 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.018

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 133.529

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 135.547

Geheilte Personen insgesamt: 71.862 (+54)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.043, davon 1.681 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 46 geheilt. (Stand: 13.05.2021)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Nur mehr 36 hospitalisierte Covid-Patienten in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Einfachzumnachdenken
1 Monat 3 Tage

Intensivpatienten am 19.05.2020:   4 Personen
Intensivpatienten am 19.05.2021:   6 Personen

nightrider
nightrider
Superredner
1 Monat 3 Tage

Und was willst du damit sagen?

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
1 Monat 3 Tage

das sagt nichts aus, schau die den Pandemischen Verlauf von anderen Pandemien an. Die zweite Welle ist immer die stärkste, deswegen ist das Erklärbar.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Er will damit sagen, dass er keine Ahnung hat.

Guitarplayer
Guitarplayer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

biontech impstoff 20 dollar…. wenn jetzt alle südtiroler 2 impfungen bekommen dann kostet deas 20.000.000dollar! lasst euch den umsatz mal auf der zu ge zergehen bei nur südtirol!🙈

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 3 Tage

Guitarplayer
mehr kostet der Lockdown

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@EviB : oder alles offen lassen wie beispielsweise in Texas, Florida, North und South Dakota ff

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Das wäre dann am Ende günstiger als diese Nasenbohrertests, die jetzt in der Schublade verfaulen werden…

nightrider
nightrider
Superredner
1 Monat 2 Tage

Hosch mol geechnet wieviel a Intensivpatient mit Rehabilitation kostet. Und den gonzen wos im Spitol auf der Normalstation glegen sein. Und die gonzen wos kronker dahom woren und deswegen an Arbeitsausfoll ghobt hobn. Die 20 € sein a Klacks dagegen.

ahjo
ahjo
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Suppo genau rechtzeitig zur Grenzöffnung

wpDiscuz