Kundenstock vorwiegend Südtiroler

Pärchen versorgt Eisacktal und Gröden mit Koks – verhaftet

Montag, 28. Januar 2019 | 12:22 Uhr

Brixen – Bei einer Anti-Drogen-Operation haben die Carabinieri in Brixen zwei Personen verhaftet und in Untersuchungshaft überstellt. Es handelt sich dabei um einen Mann aus Montenegro, der schon seit Langem in Brixen lebt sowie seine Lebensgefährtin aus Albanien. In monatelanger Ermittlungsarbeit konnte den beiden 30-Jährigen der Handel mit Kokain nachgewiesen werden. Ihre Abnehmer fanden sie im Eisacktal sowie im Grödner Tal.

Neben den beiden Dealern haben die Drogenfahnder der Carabinieri auch 20 Konsumenten ausgemacht, die sich bei dem Pärchen mit “Schnee” eindeckten. Für jede Koks-Dosis wurden rund 100 Euro fällig. Hinzu kamen Liefergebühren, die sich nach der Distanz sowie nach dem Risiko richteten.

Insgesamt konnten die Exekutivbeamten 60 Drogenübergaben dokumentieren. Der Großteil des Kundenstocks bestand aus Südtirolern. Es waren aber auch Osteuropäer darunter, die hier arbeiten.

Die Carabinieri verweisen in einer Aussendung auf den ausgeklügelten Ablauf der Übergabe. Vom Interesse des Kunden via Chat und in verschlüsselten Worten bis hin zur Verpackung wurde sehr detailliert und vorsichtig gearbeitet. Das Kokain hatte zudem eine hohe Reinheit.

Neben den Carabinieri war auch die Hundestaffel der Finanzpolizei im Einsatz.

Neben Kokain wurde auch Bargeld sichergestellt, das aus dem Drogenhandel stammt. Die Ermittlungen in der Sache gehen weiter.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Pärchen versorgt Eisacktal und Gröden mit Koks – verhaftet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gudrun
Gudrun
Grünschnabel
19 Tage 5 h

und die meisten arbeiten im Gastgewerbe !!!(per Schein)

Martha
Martha
Tratscher
19 Tage 4 h

Und niemand macht sich Gedanken warum diese dauernd beim Handy hängen !!!

Martha
Martha
Tratscher
19 Tage 4 h

Und so mancher Gastwirt weiß Bescheid,aber diese arbeiten mit Tariflohn!!!—also ist es ihm egal !!!!

Martha
Martha
Tratscher
19 Tage 2 h

meistens in den abgelegen Dörfern !!!!

sonoio
sonoio
Superredner
18 Tage 22 h

Martha, du hast den totalen durchblick!!

Martha
Martha
Tratscher
18 Tage 18 h

@sonoio genau in den kleinen Dörfern treiben sich die scheinbar braven Bürger rum !!!

jack
jack
Superredner
18 Tage 11 h

@Martha
Bozen das abgelegene Dorf🤣🤣🤣

Martha
Martha
Tratscher
18 Tage 8 h

@jack der Handel findet dort statt,aber die Täter wohnen zum Großteil außerhalb!!

Mikeman
Mikeman
Kinig
19 Tage 4 h

@ Gudrun
Also ich weiss nicht ob es da auch viele gibt die Mitwisser aber diese Info nicht weitergeben ansonsten müssten solche doch rasch belichtet und erwischt werden.

Gudrun
Gudrun
Grünschnabel
19 Tage 4 h

leider haben viele Einheimische Angst von diesen Typen und deswegen wird weggeschaut !!!!

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@Gudrun
60 Kunden sind 60 Mitwisser, deren einzige Angst darin besteht, sich einen neuen Dealer besorgen zu müssen.

einesie
einesie
Grünschnabel
19 Tage 3 h

@Gudrun nein die einheimischen sind die konsumenten

Staenkerer
19 Tage 2 h

jo, glabsch de hatn skrupel? de hatn sichbsicher nit in de suppe spuckn lossn!
mi wundert olleweil mehr wie viele dealer de letzte zeit auffliegn …. wos des epper ausmocht??

josef.t
josef.t
Tratscher
19 Tage 2 h

Der Großteil des “Kundenstocks” bestand aus Südtirolern ?

Staenkerer
18 Tage 23 h

@josef.t tjo, no wohnen a zum großteil südtiroler in südtirol … no!

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
18 Tage 18 h

@Gudrun

ich glaube nicht, dass die Berufssparte damit zu tun hat. Dealer findet man auch da, wo man sie nicht vermutet. Auch in der sog. upper class. Ich finde es nur schlimm, dass man offensichtlich über manche hinwegsieht, obwohl bekannt. Aber lieber der kleine Fisch, als sich mit dem Hai anlegen…

ff_schoko
ff_schoko
Grünschnabel
19 Tage 4 h

Es wird wohl vermutlich eine große Nachfrage geben, sonst würden es nicht so viele Dealer geben. Hört auf euch die im A…. geschmuggelte Schei..e in die Nase zu ziehen, schon seid ihr die Dealer los. So einfach ist das 😉

Lorin
Lorin
Tratscher
19 Tage 3 h

@ff_schoko
😄 ganz so einfach ist es für Abhängige dann doch nicht 🤔

Staenkerer
19 Tage 5 h

na, hoffentlich hot sich de saubre pärchen sich mit den geld selber mit versorg und sich nit a no von de arbeitenden steuerzahler mit fürsorgegeld und wohnung versorgn glossn!
lei schod das man eh woas das ihnen nix passiert, sunscht müste man doppelt und dreifoch applaudiern!

typisch
typisch
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

Soll man darüber lachen, kopfschütteln oder weinen?
Wie kann man das etwa schönreden, ich bin gespannt

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

Land auf Land ab Südtirol ist nur mehr ein Land der Kriminalität ohne Grenzen.

Tabernakel
18 Tage 23 h

Hört auf zu kiffen und zu koksen, dann erledigt sich das Angebot von ganz alleine.

typisch
typisch
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

Klar, stellen in anderen kriminalitätssparten sind immer frei

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

Bravo , weiter so, in Brixn gibts nou viel zi tian !

m. 323.
m. 323.
Superredner
19 Tage 3 h

dr Ivo hot heint gschr…er schamp sich a Südtiroler zu sein….hoffentlich immer noch be solchen Freunden

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
18 Tage 20 h

Sehr    gute Arbeit der Carabinieri.   NULL Toleranz mit Dealern die sich mit Süchtige  bereichern.
Die Strafen  bitte drastisch erhöhen, Dealer sind aus meiner Sicht indirekte Mörder

m. 323.
m. 323.
Superredner
19 Tage 3 h

de hobem glei erkannt ..welches Geschäft besonders gut läuft….

anonymous
anonymous
Superredner
19 Tage 2 h

Wie aufmerksam

Caligula
Caligula
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Da lässt man sich heutzutage mit “Schnee” frei Haus eindecken, sehr kommod und praktisch wenn der ” Lieferant” dies gegen einen kleinen “Unkostenbeitrag” anbietet. Achtung jetzt: IRONIE AUS

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
18 Tage 8 h

An die ganzen Moralapostel und scheinbar braven Bürger in diesem Forum: Wie viel Alkohol konsumiert ihr so die Woche?? Wie viele Bierchen sind es denn so pro Tag?? Die gefährlichste Droge ist immer noch legal, scheinheilige Welt!

wpDiscuz