Wanderer beim Wasserfall schwer verletzt

Partschins: Schädelhirntrauma durch Steinschlag

Mittwoch, 18. Juli 2018 | 16:14 Uhr

Partschins – Am Wanderweg beim Wasserfall in Partschins ist am Mittwochnachmittag ein Wanderer aus Deutschland schwer verletzt worden.

Gegen 13.00 Uhr ging ein Steinschlag ab und traf den 56-Jährigen. Er zog sich dabei ein Schädelhirntrauma zu.

Seine Frau setzte einen Notruf ab. Zu dem Freizeitunfall wurden dann das Weiße Kreuz, der Rettungshubschrauber Pelikan1 und die Bergrettung gerufen.

Der Patient wurde nach der Erstversorgung ins Meraner Spital eingeliefert.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz