115 Mitarbeiter betroffen

Pflichtimpfung: Erste Suspendierungen in Südtirol wirksam

Mittwoch, 30. Juni 2021 | 16:51 Uhr

Bozen – Mit Anfang Juli werden im Südtiroler Sanitätsbetrieb die ersten Suspendierungen jenes Personals wirksam, welches sich nicht, wie vom staatlichen Gesetz vorgesehen, gegen das Coronavirus impfen hat lassen.

Heute hat der Sanitätsbetrieb entschieden, seine 115 ungeimpften Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, denen bereits die formale Feststellung der Nichteinhaltung der Impflicht laut dem Draghi-Dekret vom 1. April 2021 zugestellt wurde, die Möglichkeit des Zugangs zu ihren Abteilungen zu untersagen. Ab morgen ist es diesen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht mehr erlaubt, Dienstleistungen oder Aufgaben mit zwischenmenschlichem Kontakt oder in irgendeiner anderen Form das Risiko der Verbreitung der Infektion von SARS-CoV-2 beinhaltend, auszuüben, unterstreicht der Sanitätsbetrieb in einer Aussendung.

Ab morgen, 1. Juli, werden also die ersten der 115 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sanitätsbetriebs suspendiert sein.

In der Zwischenzeit wird das auf Betriebsebene eingerichtete Verfahren fortgesetzt, um die Möglichkeit zu prüfen, diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in eine nicht “gefährdete” Position oder in Smart Working zu vermitteln, aber im Falle eines negativen Ergebnisses wird die formelle Suspendierung, die vom Sanitätsbetrieb mitgeteilt wird, rückwirkend ab dem Tag der oben genannten Feststellung der Nichteinhaltung gelten.

“Wichtig ist zu betonen, dass die bis jetzt ungeimpften Mitarbeiter sich in jeder Phase des Verfahrens impfen lassen können, wodurch auch bereits ausgesprochene Suspendierungen unwirksam werden. Bereits in den vergangenen Wochen haben sich sehr viele Mitarbeiter des Betriebes nunmehr impfen lassen. Rund 1.500 haben zudem Gründe dargelegt, wieso für sie eine Impfung derzeit aus klinischen oder anderen objektiven Gründen nicht möglich ist. Diese müssen nun intern von den jeweiligen Fachleuten überprüft und bewertet werden”, so der Sanitätsbetrieb.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

149 Kommentare auf "Pflichtimpfung: Erste Suspendierungen in Südtirol wirksam"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hirschkarotten
1 Monat 6 Tage

Megen lei olle ins Gostgewerbe gian, suachen se zurzeit eh an Haufen

yeah
yeah
Tratscher
1 Monat 6 Tage

zem warn de besser aufghobn a donn

wavemaster
wavemaster
Neuling
1 Monat 6 Tage

Wie wärs denn alternativ mit Antigentests? By the way: Auch Geimpfte sind ansteckend.
Aber: niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen.

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 6 Tage

Nicht nur im Gastgewerbe, in der Landwirtschaft ist auch viel zu tun, die Bräune inklusiv.😂

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

Oder in die Schweiz. Dort wird der Pflegeberuf noch geschätzt und gut bezahlt

Grod-Aussa
Grod-Aussa
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@wavemaster
Ich lese hier ständig, “auch Geimpfte können ansteckend sein”. Dafür muß sich ein Geimpfter aber erst einmal vorher infizieren und das ist höchst unwahrscheinlich!

Auch Lottogewinner können zusätzlich noch vom Blitz getroffen werden 🤦🏽

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

sie dürfen während der Suspendierung keiner anderen Arbeit nachgehen, außer sie kündigen.

Iris
Iris
Tratscher
1 Monat 6 Tage

A jo sem sein sie wianiger in Kontakt mit Leute … hi h hi

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

Hoffentlich Kündigen ganz viele von denen. Dann wird der Sanitätsbetrieb die Geister die er gerufen hat nicht mehr los

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

Grod aussa Ich habe gehört dass in Israel fast nur Geimpfte vom Virus befallen werden

falschauer
1 Monat 6 Tage

@Grod-Aussa

richtig!!! solchen idiotischen an den haaren herbeigezogenen aussagen muss widersprochen werden, sonst hört diese schwachsinnige polemik nie auf

Nickinick
Nickinick
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Lossts enk guet gian! Eine Auszeit in diesem Beruf wird sicher gut tun!

falschauer
1 Monat 6 Tage

@Puma

was du nicht alles hörtst, bist wohl weltmeister in tatsachen verdrehen, bring doch einen beleg für deine aussage

Apuleius
Apuleius
Neuling
1 Monat 6 Tage

@Puma
Und ich habe gelesen, dass in Israel die Infektionszahlen zur zeit so niedrig sind, wie selten zuvor.

Also, was stimmt jetzt?

P.S. Könnte, wenn ich denn wollte auch einrn Link dazu präsentieren. Werde ich aber nicht machen, da er wohl aus einem Medium stammen würde, das Schwurbler nicht akzeptieren…

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@puma:
Da hast du falsch gehört. *spoiler*

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Puma interessant was Sie so hören… Bekannte in Israel berichten das Gegenteil, die Statistiken in Israel zeigen was anderes, die Zahlen belegen was anderes… aber interessant was Sie so hören! Wahrscheinlich Klatsch und Tratsch am Impfgegner-Stammtisch?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Im Gastgewerbe finden sie auch kaum Arbeit, wenn sie ungeimpft sind!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Puma das ist eine Fake-News.

Stryker
Stryker
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@Grod-Aussa
1559 geimpfte Personen sein positiv getestet in südtirol lei zur info!Brauchsch net muanen das de net unsteckend sein,weil sel bestätigt dor jeder virologe das de a viren in die luft verbreiten wenn vieleicht a weniger.Ober in geschlossene Räume brauchts net viel,überhaub weil delta jo nomol vieeel unsteckender isch!

quilombo
quilombo
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Apuleius “in israel” ….mit oder ohne Palästinenser, die man ja überall von allem ausschließt?

Grod-Aussa
Grod-Aussa
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@Puma
Du weißt hoffentlich, daß solche Falschaussagen der ganzen Gesellschaft schaden, da sich einige so micht mehr impfen werden lassen.

ste
ste
Tratscher
1 Monat 6 Tage

nirgendswo.. so eppes darfs net gebn!

Chrys
Chrys
Superredner
1 Monat 6 Tage

Dort muss man sich ja auch impfen lassen

Chrys
Chrys
Superredner
1 Monat 6 Tage

aber ohne Impfung?

Derrick
Neuling
1 Monat 5 Tage
ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Grod-Aussa bravo und außerdem zeigen Studien, dass Geimpfte das Virus nur mit geringer Wahrscheinlichkeit auch weitergeben können.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

um dann als Superspreader alle Gäste anzustecken, ich denke, das ist nicht im Sinne des HGV

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Stryker 1559, wovon man aber nicht weiß, wie viele von ihnen schon beide Impfdosen bekommen haben. Diese Zahl sagt somit wenig aus, außerdem beunruhigt sie überhaupt nicht, im Gegenteil. Wenn von 250.000 Geimpften, und davon der Großteil erst mit 1 Dosis, nur 1559 positiv getestet werden, zeigt das die gute Wirkung der Impfung. Es zählt einfach nur wie viel davon ins KH/ Intensivstation müssen. Alles andere ist egal.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Puma …. oder es werden ganz viele Arbeitsplätze frei, für Kräfte die bis jetzt in Südtirol keine Stelle bekommen haben!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Puma ja hören tut man viel.Glauben kann man nicht alles…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Grod-Aussa das wollen Die ja erreichen.Ich finde Die behaupten am Impfstoff zu sterben sollten ausfindig gemacht werden und hart bestraft.

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@wavemaster mit der impfung bekommt man corona nicht so stark gell

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@ebb das ist ihr Problem die anderen Leute wären froh wenn sie eine Arbeit hätten und finden keine

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@grod-aussa…oder 2x im Lotto gewinnen 🙂

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Puma, ich habe auch gehört, dass es Marsmännchen gibt…

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 4 Tage

@einervonvielen… Du bisch a einervon de, de olm lai an schmorrn schreiben😉

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Puma du solltest den gesamten Artikel lesen: von 1168 infizierten Personenn waren 437 vollständig geimpft (also 37%). Man beachte dabei, dass 65% der Israelis geimpft sind. Also haben die Ungeimpften ein vielfach höheres Risiko sich zu infizieren.
Auch sind die Hospitalisirungsrate und die Todesfalle in Israel weiterhin extrem niedrig. Also ein Sturm im Wasserglas!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@orchidee, wundert mich nicht sonderlich, dass es für dich Schmorrn ist 🙂

Zugspitze947
1 Monat 6 Tage

Das istleider absolut NOTWENDIG !  Schade dass es solch uneinsichtige Menschen gibt ! Dabei sollen Sie ja Kranken helfen und sie SCHÜTZEN ! 😢

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

@Zugspitzte das machst jetzt du ?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

vor wos schützen sie denn wenn sie geimpft sein?? sie kennen trotzdem ondere anstecken! also wos soll des dumme Geschwätz olleweil wieder?

Johannes
Johannes
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Jemand der seit knapp 40 Jahren immer für Patienten dar war, ihnen den A…. abgewischt hat und noch 11 Monate zu arbeiten hatt, darf nun nicht mehr arbeiten?
Schon mal diese Seite gesehen? Was soll das? Ist das der Dank von Seiten des Sanitätsbetreibes, für fleißige und engagierte Arbeitskräfte sie so zu behandeln?

Renras
Renras
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@zugspitze, jo do hosch vollkommen recht. iats miasn sie des obr a durchziachn mit die Suspendierungen. Glab obr dass die Politik irgendwenn vor de einknickt…

yeah
yeah
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@Johannes wos ischn schon drbei wegn so a mini rna-impfung, no drzua zum wohle der ollgemeinheit? sehr egoistisch es net zu tian und deswegn a genau richitg so!!

Sonia
Sonia
Neuling
1 Monat 6 Tage

@Johannes brauch lai impfm,norr konn man a orbetn

ste
ste
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@Johannes 😢 de leit de froa sein mochn die welt nou trauriger

ste
ste
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@Sonia net das in poor johr die schuld an die impfung gibsch!!

Johannes
Johannes
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@Renras Impfen muss eine freie Entscheidung bleiben. Es geht um deinen eigenen Körper, und über diesen emtscheidet kein Sfaaf, kein Politiker!

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Johannes
jo wo isch des donn so a problem , solln sich impfm lossn und guat.

wenn friaher in die gewissn urlaubsländer gfohrn/gflogn bisch , hosch di a gemiasst impfm lossn.
sem hosch nix keart , i impf mi net

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Johannes falsch, über Impfungen entscheidet der Gesetzgeber, da er die Gesundheit aller Bürger zu schützen hat, auch derjenigen, die sich nicht impfen lassen können.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Johannes das muss ja nicht so direkt vorgehalten werden🤭

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Johannes aber über D Mitmenschen entscheidest auch wenn Impfung verweigerst.Woher nimmst da das Recht?????!!!!!

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

ich denke wenn du mal richtig krank bist , ist dir egal ob der Pfleger geimpft ist oder nicht

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Endlich einer mit Verstand und der wahren Nächstenliebe in sich! Den Schwurbis scheint deine Aussage aber gar nicht zu gefallen, mach dir nichts draus, es gibt leider zuviel Dummchen auf diesen Planeten wie du siehst!

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@So sig holt is: Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz in der Kategorie: Keine Ahnung, davon aber jede Menge!

MeinLandl
MeinLandl
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Isch ds dr donk fir ds fass se letztes johr extreme leistungen erbrocht hoben und wohrscheinlicj viele a obgst kob hobn und decht olm wieder an die front zum kompf gegen virus gongen sein?
Traurige welt bold

Igbo
Igbo
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ihre Rhetorik nach haben wir einen Kampf gegen die Pandemie geführt und jetzt wollen sich die Soldaten keine schutzsicheren Westen anziehen, weil alles halb so schlimm ist oder sie ideologisch dagegen sind. Das entbehrt jeder Logik.
Und nebenbei. Diejenigen, die wirklich, wie sie sagen, an der Front waren, sind geimpft. Andere, die zwar in der Sanität sind, aber nix mit der Pandemie zu tun hatten, z. B. In chirurgischen Abteilungen sind diejenigen, die sich hier gerne als Frontkämpfer präsentieren möchten.

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

Viele waren letztes Jahr in Kurzarbeit😀

AnWin
AnWin
Superredner
1 Monat 6 Tage

…ja!Unsere Helden….😂😂😂

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 6 Tage

dann müssten ja alle verweigern, wer sagt dir dass es sich bei den betroffenen nicht um haubtsächlich verwaltungsangestellte handelt, jene die hautnah miterlebt haben was sache ist wissen sicher besser was läuft

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

MeinLandl …. genau deswegn missatn sie eigentlich wissn, worum sie impfen solln!!! i schätz dass de, de WIRKLICH extreme Leistungen erbrocht hom schun long geimpft sein, weil se gsechn hom, worum sel wichtig isch. De, de net geimpft sein (isch onscheinend eh a kloano Toal) sel sein selche, de NET an do vordersten Front gimisst hom orbeiten!

Lana2791
Lana2791
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@Tantemitzi ….genau sie wissen warum sie sich NIT impfen lossen und nit lei um es normale leben zrugzukriagn…..oder um in Urlaub zu fliegen und irgend a Mutante zurziachn! Lott uanfoch mol de in Rua de sich dergeign entschieden hobm , macht enker Ding und guat isch! Wia i olm sog.. und iaz wieder …Die Rechnung werd olm zu letzt gmocht!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@jochgeier
Ja das Sekrätariat wird suspendiert. Sie haben uns erwischt.

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 6 Tage

@bubbles es gibt also kein verwaltungspersonal das in aufname von heimen und khs arbeitet, niemanden der in sanität außer den ärzten schwestern und pflegern mit anderen menschen in berührung kommt? mir jetzt neu aber wenn dus sagst 🤔

ste
ste
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@Tantemitzi sel denksch du… de geimpftn stecken a patient decht un! um des geats bei an sanitätsbetreibr

Grünschnabel
1 Monat 6 Tage
Welche extremen Leistungen? Hab eine Autoimmunerkrankung und mach deswegen regelmäßig Blutproben. Das Krankenhaus hat sich in eine Geisterstadt verwandelt. Nachts würde ich mich da fast fürchten! Diejenigen, die vorher am Schalter saßen, haben sich wohl umschulen lassen und stehen jetzt bei den Coronapatienten herum, oder wie? Bei der fortlaufenden Nummerierung der Blutproben merkt man, dass mindestens 70% weniger gemacht werden als früher. Und dann muss man noch drei Wochen auf einen Termin warten!! Ich fühl mich veräppelt. Hier wird absichtlich der falsche Eindruck vermittelt, dass die Krankenhäuser überlastet sind. Wenn ich dann sag, die Blutprobe ist dringend, habe ich in… Weiterlesen »
gastroflower
gastroflower
Neuling
1 Monat 6 Tage

GENAU……
UND RICHTIG SO DASS SIE SUSPENDIERBT WERDEN…..

gastroflower
gastroflower
Neuling
1 Monat 6 Tage

Ganz deiner Meinung……
hatte ein Mega Darmproblem…..im Krh Termin bekommen nach 9 Tagen….fuer eine Abgabe einer Stuhlprobe……habs dann Privat gemacht……allerdings auch da ewige Wartezeiten……DIE KRANKENHàUSER SOLLTEN MAL SO LANGSAM ANFANGEN WIEDER ZU ARBEITEN……
BEI DER AUSSAGE ….”KRANKENHEUSER SIND UEBERLASTET…..KRIEG ICH DAS KOTZEN…………..

corona
corona
Superredner
1 Monat 6 Tage

a longs und a broats bis die erschtn endla amo dohame bleibm miasn…

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

früher oder später sind wir alle auf Pflege angewiesen , deshalb würde ich den Mund jetzt mal nicht so voll nehmen !…diese Pflegekräfte wachsen nicht auf Baumen !

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

@ Corona Die werden den Sommer geniessen

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 6 Tage

@halihalo Aber fast. Es gibt sie: vom Süden herauf, oder vom Balkan her. Zuhauf!

The Hunter
The Hunter
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@schreibt… viel Spaß mit die sem, i los mi sichor von an Einheimischen Pflegen wenns soweit isch. Und wenn i wirköich hilfe brauch ischs mir schun gonz gleich ob dor sel geimpft isch odor net

Horti
Horti
Superredner
1 Monat 6 Tage

Ein vorschiebarer Grund das einige Abteilungen jetzt geschlossen werden können. Die Bevölkerung wird dann nicht mehr aufschreien können weil ja zuwenig Pflegepersonal vorhanden ist.

harry
harry
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Und nor verdienen die Privatkliniken

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Horti … die Bevölkerung ist es nach 2 Jahren Corona gewohnt, dass verschiedene Abteilungen nicht erreichbar sind! somit NO PROBLEM!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Tantemitzi
Bis dir selbst etwas fehlt. Verschrei es dir nicht.

Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Als Nächstes müssen sich dann Lehrer, Polizisten, Feuerwehrleute und überhaupt alle Beamte impfen lassen. Wehret den Anfängen !

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

ALLE sollen sich impfen lassen, wenn sie sich und andere nicht gefährden wollen!

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Richtig wäre, wenn sich alle erwachsenen impfen lassen müssten. Dann wäre bald wieder alles normal. Aber durch den aluhut dringt das nicht durch. Und falls doch, will der tiroler halt doch das letzte wort haben

Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Wenn die Impfung wirklich immun macht, kann es den Geimpften egal sein, wer sich impfen lässt und wer nicht. Wenn die Impfung nicht funktioniert, wollen die Geimpften nicht als die Trottel dastehen, die das Risiko einer Impfung eingegangen sind und nichts dafür bekommen haben. Hier sieht man, wie die Geimpften das einschätzen.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 6 Tage

@gredner.. Du weisst immer alles…und hast noch nicht gehört, dass es auch Medikamente gibt, die gegen Corona gut wirken…
Haben heute beim Rai3 Nachrichten berichtet… Vielleicht ist das der Grund warum sich einige nicht impfen wollen.. 😉

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Buecherwurm die impfung funktioniert nur bei 95% der Personen. Es besteht also ein kleines Risiko trotzdem noch krank zu werdne oder andere anzustecken. Wenn es nur diese 5% sind, reicht das nicht für die Verbreitung des Virus. Wenn aber noch 20% Impfverweigerer dazukommen, dann sind die Intensivbetten schnell wieder voll und neue Varianten entstehen, die immer größere Problem bereiten… Den Schaden haben dann alle.

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Das wäre schon richtig

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Orch-idee…kär uns auf, ist eine Impfung kein Medikament?

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 6 Tage

des muas jo a schlimme pandemie sein ,wenn man de leit suspendiert , de ins helfn kennen!

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Von an ungeimpften möcht i mir gor net helfn lossn miaßn

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

Ich wünsche den Sanitätspersonal einen schönen Sommer und eine erfolgreiche Klage gegen die Sanität. Geniesst eure Zeit😀

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Puma bei einer (aussichtslosen) Klage gegen die Sanität gewinnt nur der Rechtsanwalt, bzw. die Rechtsanwältin!

Pully
Pully
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Werden schon alle ein pölsterchen habennund jetzt den Urlaub geniesen.
null toleranz bei Impfgegnern
keine Arbeit für diese Gruppe…
Daumen hoch

gastroflower
gastroflower
Neuling
1 Monat 6 Tage

OHNE WORTE AN ALLE “MINUSDRUEKER”

Spartacus
Spartacus
Superredner
1 Monat 6 Tage

Pflegepersonal das so uneinsichtig, gscheider wie dieÄrzte und Wissenschaftler glauben zu sein, sind in so einen Beruf fehl am Platz. Für die Kolegen die sich impfen ließen und noch lassen meinen vollen Respekt !

Erwin
Erwin
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Haben unsere Politiker nicht versichert,daß es keine Pflicht ist zu impfem!Soviel zur Demokratie!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Erwin die Impfpflicht gibt nur für gewisse Personengruppen und dies aus gutem Grund!

Matze
Matze
Neuling
1 Monat 6 Tage

Katastrophe die ganzen Impfverweigerer.
Genau die schreien am lautesten wenn Südtirol im Oktober wieder rot ist Pfui..sturer Südtiroler , unglaubliches Volk 😡😡🥴🥴

gastroflower
gastroflower
Neuling
1 Monat 6 Tage

GENAU……..UND AN ALLE “minus Drucker”……..hoff ihr habt finanzielle Reserven und seit nicht im Gastgewerbe……….UNGLAUBLICH

Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Richtig so.
Politiker soll es aber genau so treffen!!!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage
Hallo nach Südtirol, für eine Erpressung braucht es aber schon einen wirksamen Hebel.. Die “Verweigerer” können schlicht auf Zeit spielen Sie können lukrative Angebote aus CH,A,D (ohne Impfpflicht) annehmen. Oder privat als Hauspfleger eintreten. Manche haben auch schlicht von Überlastung/mieser Behandlung komplett die Nase voll und wollen eh weg aus dieser Sparte und jetzt kommt dieser letzte Anlass. Ganz blöd läuft es wenn die EU die Verordnung kassiert und alle Suspendierten für Monate von verordnetem Nichtstun den vollen Lohn nachfordern dürfen. Und das ist gewiss nicht unwahrscheinlich sonst bräuchte es das Geschrei um gewisse Verordnungen in Ungarn ja auch nicht,… Weiterlesen »
Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Andreas1234567 welche alte, kranke, gebrechliche oder empfindliche Person möchte sich schon eine ungeimpfte Pflegekraft ins Haus holen und dadurch riskieren con Covid-19 zu erkranken? Ich wette, dss die sturen Impfverweigerer nirgends so leicht eine Anstellung finden werden.

genau
genau
Kinig
1 Monat 5 Tage

Bei diesem Thema sind wir uns wohl wieder einig Andreas! 👍👍👍

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 6 Tage

Sollte sich ergeben,dass wegen der Suspendierungen,aus Personalmangel womögliche wichtige Hilfen n i c h t bereitgestellt werden können,wird Herr Zerzer,Herr Widmann und auch alle auf staatlicher Ebene Verantwortlichen gnadenlos zur Verantwortung bzw. Rechenschaft gezogen !

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

deswegen Vorsicht wenn man wegen Covid und akuter Atemnot ins KH muss, es ist schlichtweg kein Personal mehr da, das die Patienten versorgen kann. Der Hund beißt sich selbst in den Schwanz.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wenn immer weniger Ärzte und Pfleger gibt.. dann muss man sich selbst um die eigene Gesundheit kümmern…
Einige Kurse in Alternative Medizin sind dann sehr wertvoll und können jeden helfen 😉

Fungizid
Fungizid
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Bravo schon jetzt kein Personal dann noch sowas. Wer soll den die Arbeit in Zukunft machen?
Bin kein Impfgegner aber das ist kompletter Schwachsinn was da gemacht wird.

gastroflower
gastroflower
Neuling
1 Monat 6 Tage

FINDS AUCH SCHLMM……ABER WER NICHT HOEREN WILL MUSS FUELEN……

buggler2
buggler2
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Do hobn die Politiker wieder a Meisterwerk vollbracht fehlt nur noch daß sie das Geld was damit eingespart wird unter ihnen aufgeteilt wird

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@buggler…immer schon den schwarzen Peter auf die anderen schieben!

DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 3 Tage

@einervonvielenidioten wer wenn nicht die Politiker hätten die Lockdowns und die Suspendierungen angeordnet?

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 6 Tage

Ca 2500 nichtgeimpfte, aber 115 Suspendierungen. Wie wird hier eine Entscheidung getroffen, wer gehen muss oder trotzdem bleiben darf ?

DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 4 Tage

Es werden einige ersetzbare suspendiert, um die anderen einzuschüchtern.

Selbst nur tausend Suspendierungen könnte sich unsere Sanität nie leisten.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 6 Tage

isch eh Urlaubszeit u.nocho holt Äpfel klaubn.konn do Widmann u.Zerzer selber die Leute pflegn

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

ghostbiler. Das sehe ich genau so. Und alle unzufriedenen, die sich über die Suspendierung der Mitarbeiter freuen, sollen dem Widmann und co.. helfen müssen. Die wissen gar nicht einmal wie aufwendig diese Arbeit ist, und wieviel Herzblut die Sanitätsmitarbeiter in diese Arbeit für einen Hungerlohn reinstecken.

Kurios
Kurios
Superredner
1 Monat 6 Tage

1650 von 45.000 sind wirklich nicht viele und mit einem Wettbewerb leicht ersetzbar. Sind ja öffentliche Angestellte, sozusagen wie Nummern

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

Ja Kurios das machst du dann😀

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 6 Tage

… zum Glück sind die meisten Mitarbeiter keine Egoisten, sondern solidarisch, mit dem Betrieb, in dem sie arbeiten und auch gegenüber den anderen, der Gesellschaft und den Bedürftigen. Man stelle sich nur vor, in einem Betrieb wären die meisten nicht geimpft und es bricht eine Infektion aus….. Für Öffis oder Angestellte kein Problem, müssen nicht um den eigenen Arbeitsplatz bangen und werden im Krankenstand auch noch bezahlt, auch wenn sie fahrlässig gehandelt haben (nicht geimpft)…. 

patriot
patriot
Tratscher
1 Monat 6 Tage

endlich super

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Richtig so👍 Olle ohne an drifting Grund ausischmeisn, war jo no schianer, wennse weln in Urlaub fohrn impfn sie sich a olle freiwillig! De poor kemen aus dr Claudiana glei nocher! Mol a Regel durchziadn net wia ban grian Pass olöe brav testn, und impefen und 3 Tog kinne ollle ols tian! Mol eppes bis ans Ende durchziadn 👏👏👏

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

Wer impft sich wegen den Urlaub

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Wenn olls lamer an 115 Mitarbeiter hängt ba so an Betrieb wars olm schun wias ist! Beinhort bleibm und durchziadn👍👍👍

Johannes
Johannes
Tratscher
1 Monat 6 Tage

es sind mehr als 1800 Arbeitskräfte, die wenn es so weiter geht fehlen werden! Dann bricht das Gesundheitssystem ganz von alleine zusammen! Denn die die arbeiten dürfen, schaffen das Arbeitspensum dann nicht mehr!

Johannes
Johannes
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Unfassbar dass es so weit gekommen ist! Jemand der sich seit 30 Jahren für Patienten aufgeopfert hat und immer arbeiten gegangen ist und, für alle immer da war muss nun zu hause bleiben! Was soll das? So eetwas darf es nicht geben! Der ganze Sanitätsbetrieb muss sich in Grund und Boden schämen; Jetzt werden wir dann alle sehen, sobald Ambulanzen, Hauspflegedienste, Krankenhausstationen, Altersheime keine Pfleger mehr haben, was dann los ist! Alles wird zusammenbrechen!

corona
corona
Superredner
1 Monat 6 Tage

wegen den paar hanseln sicher nicht!

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Bei der Arbeit gibt es Regeln und wenn man sich impfen lassen muss dann ist das so sonst muss man sich halt eine andere Arbeit suchen

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

ormes, reiches lond, wenns um insre todkronke sanität geat, nor heart man nix von sonderwege!

Dodo
Dodo
Neuling
1 Monat 6 Tage

I finds jo leimer zun lochn . Die nicht geeimpftn pfleger miesn 2mol die woch teschtn und trotzdem volle schutzausrüstung unlegn wenn sie mit senioren in kontakt sein . Und die geeimpftn genau sou . Ober die nichtgeeimpft derfn nimmer orbeiten . Ehrlich gsog inwar für en riesen streik des Pflegepersonals

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Schön wärs

Derrick
Neuling
1 Monat 6 Tage

Wenn man den Artikel liest, scheint hier jemand sehr Verzweifelt zu sein. Die Saitätsmitarbeiter sind es halt nicht

eisern
eisern
Superredner
1 Monat 6 Tage

Da gibt es zwischen schwarz und weiss auch noch viel grau.Ich arbeite in D im Krankenhaus und da gibt es noch nicht eine Suspendierung. Ich bin geimpft, habe aber auch Verständnis für Schwestern und Pfleger die Krebs oder eine Autoimmunerkrankung haben, oder hätten und jetzt noch nicht geimpft sind. Dann müssen diese Kollegen halt getestet werden, die FFP 2 müssen bei uns eh alle tragen. Wenn man die Kolleginnen suspendiert verliert man wertvolle Hilfe.

corona
corona
Superredner
1 Monat 6 Tage

@eisern
bist schlecht informiert. wer einen triftigen gesundheitlichen grund vorweisen kann, muss nicht impfen und wird auch nicht suspendiert.

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Wieso können diese Mitarbeiter nicht auf die Covid Abteilung versetzt werden? Dort können sie niemanden mehr anstecken oder?

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

kemps olle in insere fabriken, selbm wearts a noatwendig gebraucht, a kloanr hacken isch selbm holt a, holbe lohn ba der doppeltn leistung, und wenns an termin in spitol brauchts miats holt min 1johr wortn, ausser eis geats privat selbm kemps glei droun 😉

zeit
zeit
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ich hätte zwei fragen!
1.Gibt es da keinen Südtiroler Sonderweg,wie es schon öfters       gemacht wurde,aber jetzt von der Politik stillschweigen herrscht?
2.Als die Führung des Sanitätsbetriebes die Untauglichkeit der Masken verheimlichte und sogar Aufträge zu schweigen herumschickte,war da keine Gefahr das sich jemand infizieren könnte und Patienten anstecken könnte?

Das klatschen hätten sich manche Leute eher sparen können.

honga
honga
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

wäre interessant zu wissen welche bereiche betroffen sind und welche ausbildung sie haben

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

sozialbeträuer müssen impfen,altenpfleger nicht, mache total die gleiche arbeit, noch schlimmer gehts nimmer

Lausbuam20
Lausbuam20
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Gonz Europa hot koan Impfzwang… lei Italien. Also was soll der Zwang?

Goggile
Goggile
Superredner
1 Monat 6 Tage

Und in den Altersheimen?

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

soziale hilfskräfte und altenpfleger brauchen keine impfung

Blitzle1
Blitzle1
Neuling
1 Monat 6 Tage

es gibt europaweit keinen Impfzwang. Basta.
Diesen mutigen Leuten alles Gute für die Zukunft in dieser verlogenen Welt.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

An alle, welche hier so solidarisch mit dem Pflegepersonal sind und von den Balkonen geklatscht haben: wenn ihr dem Sanitätspersonal WIRKLICH helfen wollt, dann lasst euch impfen. Somit verhindert ihr, dass sie euch im KH pflegen müssen und sie können sich um andere Patienten kümmern, anstatt um verhinderbare Covid-Fälle. Das wäre mal gelebte Solidarität.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Zum Bild muss ich sagen, sehr gut gemacht, dass mit den Handschuhen, richtig professionell. Bravo.

vomdorf
vomdorf
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Die Bewohner sind doch auch alle geimpft, die können sich doch nicht anstecken! So wird es doch kommuniziert.

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

wieso die lehrer kuan pflichtimpfung?olle im öffidienst oder niamend

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Absolut richtig so! Wer die Gesundheit von anderen Menschen bewusst aufs Spiel setzt, hat im Gesundheitswesen nichts zu suchen. Tipp für alle Schwurbis: Einfach ein paar Globuli einschmeißen damit ihr spürt wie schlau ihr seit … ihr spürt nichts? … na dann ist leider nur absolute Blödheit vorhanden, da kann selbst Bill Gates nicht helfen 🤣✌ Unglaublich wie dumm der Mensch geworden ist, in Liebe euer funky Jesus van Toule 😇🙏

Freue mich über eure Kommentare, mal sehen wie hoch das Blödometer heute ausschlägt.

Wespe
Wespe
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Und wer klatscht jetzt für die Helden an vorderster Front?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

die Nicht-impfer, die dann ins KH kommen, wenn sie Covid haben und behandelt werden möchten, vielleicht?

Hans123
Hans123
Neuling
1 Monat 4 Tage

Wow, Bravo, Herr Landeshauptmann. Spätestens im Herbst, wenn die Krankenhäuser wieder überfüllt sein werden und das Personal fehlt, wird klar, dass diese unsere Regierung nix taugt. 
Unser Luis hätte da bestimmt ein Machtwort gesprochen, und in Südtirol wäre niemand suspendiert worden. 

Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

Das könnte schneller gehen.

+++ 22:22 Portugal verhängt Ausgangssperre in Teilen des Landes +++
“Wegen der angespannten Corona-Lage werden in Teilen Portugals wieder nächtliche Ausgangssperren eingeführt. ”

“+++ 21:42 Wegen Delta-Variante: Fallzahlen in Spanien steigen rasch +++
In Spanien verzeichnet das Gesundheitsministerium 12.345 Neuinfektionen und acht weitere Todesfälle binnen 24 Stunden. Ein Grund für den raschen Anstieg der Ansteckungszahlen ist die Verbreitung der Delta-Variante. “

Tinchen
Tinchen
Neuling
1 Monat 4 Tage

hoffentlich geht das nicht nach hinten los und die Patienten müssen es ausbaden.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

auch die No-Vaxxer selbst werden es ausbaden, wenn sie Krankenhausleistungen benötigen (egal ob um Atem ringend wegen Covid oder sonst irgend eine Visite oder Behandlung) , entweder eeeewig lange auf den Termin warten oder keine Behandlung weil kein oder zu wenig Personal da ist.

wpDiscuz