Kostenlose Beratungen in Südtirol

Pilze mit Vorsicht genießen

Montag, 12. Juni 2017 | 16:33 Uhr

Bozen – Die Pilzsaison beginnt und auch heuer stehen Expertinnen und Experten der Mykologischen Kontrollstellen der Dienste für Hygiene und öffentliche Gesundheit allen Pilzbegeisterten für kostenlose Beratungen zur Verfügung.

Die Mykologischen Kontrollstellen stellen auch Bescheinigungen für den Verkauf von frischen Pilzen aus und führen Eignungsprüfungen für den Pilzhandel und -verkauf durch.

Hier die Adressen, Termine und Uhrzeiten der Beratungen:

• Gesundheitsbezirk Bozen
26. Juni – 21. Juli
Jeden Montag von 16.30 bis 17.30 Uhr
24. Juli – 27. Oktober
Jeden Montag und an geraden Kalendertagen von 16.30 bis 17.30 Uhr
Samstags, Sonntags und an Feiertagen (auch am 14.08.) bleibt die Kontrollstelle geschlossen.
Informationen: Mykologische Kontrollstelle des Dienstes für Hygiene und öffentliche Gesundheit, Amba-Alagi-Straße 33, Bozen, Tel. 0471 909 223

• Gesundheitsbezirk Brixen
4. Juli – 28. Oktober
Jeden Montag und Mittwoch von 15.30 bis 16.30 Uhr, jeden Freitag von 11.00 bis 12.00 Uhr
Samstags, Sonntags und an Feiertagen bleibt die Kontrollstelle geschlossen.
Die Bescheinigungen für Pilze, welche für den Handel bestimmt sind, werden von Montag bis Freitag von 8.00 bis 9.00 Uhr ausgestellt (Feiertage ausgenommen).
Informationen: Mykologische Beratungsstelle, Dantestraße 51, Gebäude C, II Stock,
Tel. 0472 812 480

• Gesundheitsbezirk Meran
Ab sofort bis 30. Oktober
An geraden Kalendertagen von Montag bis Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr und Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr, sowie an allen Tagen nach Feiertag
Samstags, Sonntags und an Feiertagen bleibt die Kontrollstelle geschlossen.
Informationen: Dienst für Hygiene und Öffentliche Gesundheit, Goethestr. 7, Tel. 0473 251 811

• Gesundheitsbezirk Bruneck
3. Juli – 30. Oktober
Jeden Montag und an geraden Kalendertagen von 17.00 bis 18.00 Uhr
Samstags, Sonntags und an Feiertagen bleibt die Kontrollstelle geschlossen.
Informationen: Dienst für Hygiene und Öffentliche Gesundheit, Paternsteig 3, Bruneck, Tel. 0474 586 530

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Pilze mit Vorsicht genießen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Marta
Marta
Superredner
12 Tage 18 h

Vorsicht-so mancher mußte daran Glauben !!!

Tabernakel
12 Tage 6 h

Glauben darfst Du in der Kirche. Bei Pilzen ist Wissen gefragt.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

….. Pilzesammler,Spaziergänger und Mountinbiker 
der Wald wird regelrecht zertrampelt,verschmutzt und alles Wild verscheucht… 😡

Dagobert
Dagobert
Tratscher
12 Tage 17 h

Besser nur Pilze die man kennt in den Korb ☝ experimentieren könnte eventuell gefährlich werden.

wpDiscuz