Sicherheitszaun und Rucksackverbot beim Oktoberfest

Polizei aus Bozen in München im Wiesn-Einsatz

Donnerstag, 14. September 2017 | 10:37 Uhr

 

München/Bozen – Auch heuer wird die italienische Polizei mit fünf Beamten der Quästur Bozen im Einsatz auf der Wiesn sein, um dort gemeinsam mit den bayerischen Polizeikräften zusammenzuarbeiten und gemeinsame Polizeistreifen durchzuführen.

Der Einsatz uniformierter italienischer Beamten auf dem Münchner Oktoberfest hat inzwischen Tradition. Bereits seit dem Jahre 2005 leisten Angehörige der „Polizia di Stato“ ihren uniformierten Dienst auf dem Festgelände. Heuer, zum zweiten Mal, werden die Einsatzgruppen auch durch fünf Beamte der Carabinieri vom Regionalkommando Bozen unterstützt.

In der Öffentlichkeit wird das Auftreten der italienischen Beamten viel beachtet und mit einer dementsprechenden, zahlreichen und positiven Medienberichterstattung verfolgt.

Mit dem Einsatz von Polizeibeamten auf dem Münchner Oktoberfest hat das Polizeipräsidium München zusammen mit der Quästur Bozen eine Pionierleistung bei der europäischen polizeilichen Zusammenarbeit erbracht. Die Polizeibeamten sind auf dem Münchner Oktoberfest nämlich nicht nur in Uniform und bewaffnet unterwegs, vielmehr hat jeder einzelne von ihnen auch alle Befugnisse eines Münchner Polizeibeamten.

“Der Erfolg gibt uns recht. Die Münchner Polizei erhält wertvolle Unterstützung bei Einsätzen mit italienischen Gästen und vor allem der präventive Effekt ist bedeutsam. Den Polizeibeamten der Polizia di Stato ist es schon häufig gelungen, bereits im Vorfeld, Auseinandersetzungen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Häufig genügt hierfür bereits ihre Anwesenheit”, heißt es in einer Aussendung der Quästur.

Die Sicherheitsexperten der Stadt München haben vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse für die Wiesn 2017 das Konzept neu bewertet und erarbeitet. Wie voriges Jahr gibt es einen Sicherheitszaun und Eintritts-Verbot für Rucksäcke und große Taschen.

Auch heuer können wiederum eigens erstellte Informationsblätter direkt von der Homepage der Quästur Bozen heruntergeladen werden, die wertvolle Informationen hauptsächlich für die Anreise/Parkmöglichkeiten der vielen Wohnmobile, die aus Italien kommen und viele andere Tipps der Polizei beinhalten.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

46 Kommentare auf "Polizei aus Bozen in München im Wiesn-Einsatz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Marta
Marta
Superredner
11 Tage 20 h

wie schaut es mit der Doppelsprachkeit aus ???

Marta
Marta
Superredner
11 Tage 19 h

sicher alle doppelsprachig???😉

witschi
witschi
Universalgelehrter
11 Tage 19 h

zweisprachigkeit. es nützt nichts deine muttersprache doppelt zu beherrschen

Tabernakel
11 Tage 14 h

@Marta Selbstgespräche sind therapierbar.

bon jour
bon jour
Superredner
11 Tage 14 h

@Marta
mehr als du, wetten?

luisa
luisa
Grünschnabel
10 Tage 23 h

@Tabernakel du hosch decht ibro und gegn jedn zu stänkern!! Zeit dasse des kommentiern losch do,la beleidigend ibro bisch und an quatsch daherredn mehr konnsch jo net odo!!?

Waltraud
Tratscher
11 Tage 16 h

Könnten die an Sylvester auch nach Köln kommen? In die Carabinieries hätte ich mehr Vertrauen.

Tabernakel
11 Tage 14 h

Das Du aus der rheinischen AFD bist brauchst Du nicht zu betonen.
Hast Du auch eine syrische Putzfrau schwarz beschäftigt?

AfD = Alle furchtbar Dünnhäutig
 

Waltraud
Tratscher
11 Tage 14 h

@Tabernakel
ich bin aus Baden Württemberg und denke auch an meine Rheinischen Schwestern. Und putzen tu ich zu Hause selber. Da kommt halt die schwäbische Seele bei mir durch. Also nicht beleidigend werden. Das muss ich mir auch von dir nicht bieten lassen.

Sag mal
Sag mal
Superredner
11 Tage 12 h

haben Sie mal mit Carabinieris zu tun gehabt?

Solbei
Solbei
Superredner
11 Tage 11 h

@orso Verzeih ihm. Er ist gebürtiger Sachse unter Honeckers Politik aufgewachsen.

Tabernakel
11 Tage 11 h

@orso
Wer sich den Schuh anzieht…!

Waltraud
Tratscher
11 Tage 9 h

@Sag mal
Ja

Waltraud
Tratscher
11 Tage 9 h

@Tabernakel
ich denke auch an meine eigenen Landsleute. Machst du das auch?

Waltraud
Tratscher
11 Tage 9 h

@Solbei
Na das sagt alles.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
11 Tage 9 h

@Tabernakel die afd isch schu in ordnung in scheiss hom bis iz la die oan gibaut

Tabernakel
11 Tage 8 h

@Sag mal
In Köln gibt es die nicht. Damit hat die AFD keine Erfahrung.

Waltraud
Tratscher
10 Tage 21 h

@Tabernakel
hattest du eine schwere Kindheit? Wollte keiner mit dir spielen? Mach eine Therapie. Das wird dir guttun.

nikolaus
nikolaus
Tratscher
11 Tage 19 h

Jammern und jammern und kritisieren! Euch kann man es einfach nicht recht machen!

bon jour
bon jour
Superredner
11 Tage 14 h

Berufsnörgler halt

Calimero
Calimero
Tratscher
11 Tage 16 h

Beim Anblick italienischer uniformierter Beamten auf dem Oktoberfest, würde mir die Maß nur noch halb so gut schmecken.
Prost 🍻

Tabernakel
11 Tage 14 h

Besser ist das!

bon jour
bon jour
Superredner
11 Tage 14 h

gilt aber nur für notorisch neurotische Walschenhasser wie Dich

Staenkerer
11 Tage 10 h

de worn jo olle johr draußn, haupsächlich als übersetzer für de it. besucher, ba probleme mit de deutschn gsetze od. wiesen-regelungen od. a ba auskünfte! warum a nit?

stief
stief
Grünschnabel
11 Tage 20 h

De muani hattn do a genua za tian..

Sag mal
Sag mal
Superredner
11 Tage 12 h

Fortbildung nennt man das.Gleichzeitig deutsche Sprache lernen.Obwohl in Bayern deutsch lernen…na.ja.

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
11 Tage 20 h

hat die polizei in bozen kune orbeit mear…..
 i glab, da gabet es genug zu tian.

Stimme der Wahrheit
Stimme der Wahrheit
Grünschnabel
11 Tage 20 h

Wieso, kriagns die Deitschn Puz net aloan hin?

Gagarella
Gagarella
Superredner
9 Tage 20 h

@Stimme der Wahrheit    Weil die Walltschen besser Deutsch können? 

anonymous
anonymous
Tratscher
11 Tage 18 h

Dann können sie gleich mit diesem oktoberfest Einsatz einen Deutschkurs. Koppeln

witschi
witschi
Universalgelehrter
11 Tage 19 h

super idee. wenn man sturzvoll isch red man leichter in dr muttersproch (st dialekt)

Tabernakel
11 Tage 10 h

Jetzt wei0ß ich warum Du immer in Pseudo-Dialekt schreibst…

Marta
Marta
Superredner
11 Tage 19 h

in Bozen ist es ihnen zu langweilig !!!

einstein
einstein
Tratscher
11 Tage 11 h

Würde im Gegenzug für 3 Wochen Bayrische Polizeibeamte in der Bahnhofsgegend Bozen stationieren – dann wäre aufgeräumt.

Tabernakel
11 Tage 8 h

Die Bierfässer wären sicher leer?

Sag mal
Sag mal
Superredner
11 Tage 3 Min

👍👍👍👍

Jodla
Jodla
Tratscher
11 Tage 17 h

Ein Witz !

Tabernakel
11 Tage 15 h

Die sind gut vorbereitet. Haben in Südtirol trainiert.

TumpaschinerSepp
11 Tage 18 h

Bessor warets wenn de aus Wien in die Bozner helfetn , hemm gibs Genua Kriminalität

Lingustar
Lingustar
Superredner
11 Tage 14 h

Während dieser Zeit ist dann natürlich im Bahnhofspark “Polen offen”

nikolaus
nikolaus
Tratscher
11 Tage 13 h

Dein leben muss schmerzhaft sein ?

Tabernakel
11 Tage 10 h

Typisch Berliner Spruch. Woher hast Du den?

Paul
Paul
Tratscher
11 Tage 13 h

am bozner Bahnhofpark wäre mehr los

Tabernakel
11 Tage 8 h

Das Rücksackverbot wird die italienischen Bergvölker hart treffen.

DMH
DMH
Tratscher
10 Tage 13 h

Liaber de von bozen wia de aus florenz😬

wpDiscuz