Trauergottesdienst am kommenden Freitag

Priester Gottfried Kaser verstorben

Dienstag, 20. Dezember 2022 | 11:13 Uhr

Girlan – Im Alter von 82 Jahren ist gestern im Girlaner Jesuheim der Priester Gottfried Kaser verstorben. Kaser wirkte lange Jahre als Pfarrer in Prettau bzw. im Ahrntal, dann als Pfarrer sowie Dekan im Eggental und in den letzten Jahren als Seelsorger im Pustertal. Der Trauergottesdienst für Gottfried Kaser findet am kommenden Freitag, 23. Dezember 2022, um 14.30 Uhr in Ehrenburg statt.

Gottfried Kaser wurde am 15. Oktober 1940 in Kiens geboren und am 29. Juni 1965 in Brixen zum Priester geweiht. Zwischen 1966 und 1980 wirkte er als Kooperator in Mühlwald, Aldein, Laas, St. Michael/Eppan, Sexten und St. Ulrich. Im Jahr 1980 wurde er Pfarrer von Prettau, wo er bis 2004 wirkte. Von 1981 bis 1997 war er gleichzeitig Pfarrer in St. Peter/Ahrn und zudem von 1997 bis 2004 Pfarrer in Steinhaus.

Von 2004 bis 2012 war Kaser Dekan und Pfarrer in Deutschnofen; zugleich seit 2004 Pfarrer in Deutschnofen, seit 2006 Pfarrer in Eggen und seit 2013 Pfarrer in Welschnofen. Im Jahr 2016 wurde Kaser von seinen Aufträgen als Pfarrer entbunden, wirkte aber weiterhin als Seelsorger in Ehrenburg, Pfalzen und Kiens. Im Jahr 2021 wurde Kaser zum Seelsorger von Terenten ernannt.

Der Trauergottesdienst für Gottfried Kaser findet am kommenden Freitag, 23. Dezember 2022, um 14.30 Uhr in Ehrenburg statt.

Von: mk

Bezirk: Pustertal, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Priester Gottfried Kaser verstorben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Gemeinsam mit dem verstorbenen Priester sollten wir auch an alle anderen verstorbenen Arbeiter denken, über die keiner spricht und niemals ein Artikel geschrieben wird!!

wpDiscuz