VIDEO auf Facebook geteilt

Pustertal: Blumendiebin entschuldigt sich

Mittwoch, 20. Mai 2020 | 10:59 Uhr

Sand in Taufers – Am Abend des 18. Mai hat sich in Sand in Taufers ein dreister Diebstahl ereignet. Eine Frau hat eine seltene Blume, die vor einer Haustür abgestellt war, entwendet. Dabei war ihr offenbar nicht klar, dass sie von der Überwachungskamera eingefangen wurde. Das Video wurde von den Betroffenen auf Facebook geteilt und eine Anzeige bei den Ordnungshütern angekündigt.

Diese Aufmerksamkeit war der Übeltäterin offenbar zu groß. Nur wenige Stunden danach hat sich die Frau gemeldet und für den Diebstahl der seltenen weißen Herzblume “Tränendes Herz” entschuldigt. Die Diebstahlsopfer haben die Entschuldigung angenommen. Damit hat sich der Fall für die Beteiligten gelöst.

Facebook/Martin Unterweger

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Pustertal: Blumendiebin entschuldigt sich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
einesie
einesie
Tratscher
11 Tage 4 h

und wer wors?

inni
inni
Grünschnabel
11 Tage 1 h

… es gonze Dorf woas jetz wer’s wor durch des Video. Diese öffentliche Bloßstellung steht in keinem Verhältnis zur Tat. Nicht mal im Mittelalter ist man für so eine Lappalie an den Pranger gestellt worden. Die Person ist nun als Diebin gebrandmarkt, worunter auch ihre Familienangehörigen zu leiden haben und sich vor der ganzen Dorfgemeinschaft schämen müssen … arme Kinder, wenn sie welche hat.

sepp2
sepp2
Superredner
10 Tage 23 h

@inni

finde ich gut soll nur jeder wissn.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
10 Tage 23 h

@inni
Tut mir überhaupt nicht leid. Selbst Schuld, die Dame!
Für die Angehörigen sicher bitter.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

inni ….. gea bitte! des hot sie sich schun selbo zuizischreiben! muss man so a ungibildita, unverschämte Diebin schützen? na! glab i net! wer woass, wos de no olls mitgion gilosst hot in die leschtn Johr! des find i, isch die gerechteste Strafe de es gibt! DOWISCHT WERN!

Staenkerer
10 Tage 20 h

@inni gonz obgesehen davon isch des a mehrjährige staudnblume de man als pflonzn ban jedn gutbestückten gärtner zu kafn krieg, desholb isch se nit seltn, in diebstahl nit wert und somit wor de blamage nit notwendig, gleich wie de schlogzeile!

einesie
einesie
Tratscher
10 Tage 18 h

@inni sie brauch sich jo net an fremma sochn vogreifn odo? wenn dir jemand in gortn kackt willsche a wissn wers wor. deswegn tutman a kamera auchn.
find guit dassis bekonnt werd..vllt denkt do negste nouch wos epas stehl will

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
11 Tage 4 h

Es werden sogar Blumengestecke und Erinnerungsstücke von Gräbern auf Friedhöfen gestohlen.

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
11 Tage 3 h

Leider wahr. Ist uns auch schon passiert. Das schmerzt am meisten….

woasnitolls
woasnitolls
Neuling
11 Tage 2 h
ich habe früher zum Muttertag für meine jung verstorbene Mutter immer einen schönen Blumenstrauss auf das Grab meiner Eltern gelegt. Wenige Tage später komme ich wieder dort vorbei und musste feststellen, dass der Blumenstrauss für meine Mama auf dem Grab meiner Grossmutter (väterlicherseits) stand, das gleich daneben ist. Mein Verdacht fiel gleich auf meine Tante, die im Ausland lebte, weil ich erfahren hatte, dass sie wieder mal in der Heimat war. Ich kannte diese Tante kaum, hatte sie nur 2x im Leben getroffen. Aber das Schlimmste an der ganzen Sache war, diese Unverschämtheit dieser Person, sie wusste auch, dass unsere… Weiterlesen »
blumenwiese
blumenwiese
Grünschnabel
11 Tage 4 h

Sich zu entschuldigen ist sicher peinlicher als Strafe zu bezahlen .
Fortan wird die Diebin wohl einen weiten Bogen um die” Tränenden Herzen” machen .

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

@Blumenwiese…das glaube ich auch. Und zwar mit tränenden Augen

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

blumenwiese ….. und sich hoffentlich long nimma unto die Leit gitraun!

Staenkerer
10 Tage 19 h

i eot ihr ba an gärtner a pflonze zu kafn, in gortn oder an großn topf zu setzn, de gibs inbrosa und weiß, isch winterhort und blüht viele johr long!
im blumemgortn von meinen elternhaus hobn mi de blumen, a weiße, a rosa, in meiner kindheit begleitet und worn de lieblingsblumen meiner mutter, es isch also a olte bauerngortnstaude!

MarkusKoell
MarkusKoell
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Es wird immer toller bei uns 😂🥳

eli 67
eli 67
Grünschnabel
11 Tage 3 h

Na schun traurig. Des tränende Herz kriagmen um a poor Euro in jeder Gärtnerei zu kafn ,und in an Johr ischer sou groaß wia der gestohlene Blumenstock.

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

Und wenn sie kein Geld hat Blumen zu kaufen???

savada
savada
Neuling
10 Tage 10 h

@silas1100101
Dann muß man halt verzichten! Ich kann mir auch nicht alles leisten und geh nicht einfach stehlen!

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Die seltene weiße Herzblume kann nur Biancofiore con cuore sein.

genau
genau
Kinig
11 Tage 2 h

Da ist der Cavaliere aber nicht weit.😄😄

Staenkerer
10 Tage 17 h

glab i nit! denn sem müßte de frau a prämie keiegn, nit sich entschuligen müßen!

Joan
Joan
Grünschnabel
11 Tage 4 h

Wie noatwendig muss mans eigentlich hobm 😝👍

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
11 Tage 4 h

Ohhh wie peinlich, wegnan Buschn 🤪😂

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
11 Tage 5 h

Ich würde die für einen Monat Hof, Terrasse putzen lassen. Sonst lernen gewisse Leute nie.

Micki
Micki
Neuling
11 Tage 18 Min

na bitte….und jetzt die ganze Blamage wegen ein paar Blümchen. Würde mich zu Tode schämen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

A ausgiwogsna Frau!  ba sella Sochn gebat man jo olm in a poor junga die Schuld in de grod nicht blödas infollt! obo a Frau! womöglich Ehefrau und Mutter …… gea scham di du Tusnelda!

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
10 Tage 19 h

Und das in einer Metropole mit gerade mal um 5.500 Einwohnern. Ich glaube, ich würde umziehen

Waldwicht
Waldwicht
Neuling
2 Tage 2 h

Die Konsequensen sollte man sich vorher überlegen, andererseits waren wir alle jung und auch nicht immer Musterschüler.

wpDiscuz