Umfangreiche Bau- und Wartungsarbeiten

Pustertalbahn: Mehrtägige Unterbrechungen im Bahnverkehr

Donnerstag, 27. Oktober 2022 | 09:37 Uhr

Bruneck – Am kommenden Sonntag ist die gesamte Pusterer Bahnlinie ganztägig gesperrt, der Abschnitt Innichen-Bruneck bleibt bis einschließlich 4. November außer Betrieb.

Wegen umfangreicher Bau- und Wartungsarbeiten gibt es in den kommenden Tagen längere Unterbrechungen im Pustertaler Zugverkehr: Am Sonntag, 30. Oktober bleibt die Bahnlinie zwischen Franzensfeste und Innichen ganztägig gesperrt, der Abschnitt zwischen Innichen und der Staatsgrenze von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Oberes Pustertal: Bahnabschnitt bis 4. November gesperrt

Der Abschnitt Innichen-Bruneck bleibt daraufhin von Montag, 31. Oktober bis einschließlich Freitag, 4. November gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten zur Fertigstellung der Eisenbahnbrücke bei Oberolang. Nach anhaltenden Niederschlägen im November 2019 hatte ein Erdrutsch die Bahntrasse unterspült. Die Schadensstelle wurde dann wieder provisorisch instandgesetzt. Mit einem Brückentragwerk wird dieser Gleisabschnitt nun definitiv abgesichert.

Die Busse des Schienen-Ersatzdienstes verkehren an Werktagen im Halbstundentakt, an Sonn- und Feiertagen im Stundentakt. Die Busse bedienen meist die Bahnhöfe, aber es gibt einige Ausnahmen. Alle Infos dazu auf der Fahrplantabelle 400B / Fahrplan Schienen-Ersatzdienst.

Aufgrund der Zugumläufe entfällt am kommenden Montag, sowie am Mittwoch, Donnerstag und Freitag der Zug R 1885 mit Abfahrt in Franzensfeste um 18:20 Uhr auch im Abschnitt Franzensfeste-Bruneck, ein Ersatzbus steht zur Verfügung.

Nach Abschluss der Bau- und Instandhaltungsarbeiten können mehrere Streckenabschnitte vorübergehend nur mit reduzierter Geschwindigkeit befahren werden. Es ist somit an den Folgetagen mit Verzögerungen im Pusterer Bahnverkehr zu rechnen.

Weitere Sanierungsarbeiten

Die STA – Südtiroler Transportstrukturen AG nutzt die mehrtägige Bahnsperre, um in Zusammenarbeit mit dem Schienennetzbetreiber RFI auf einigen Bahnhöfen dringende Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. So wird in St. Lorenzen und in Bruneck Nord die Bahnsteigüberdachung erneuert, in Bruneck Nord wird zusätzlich auch der Bahnsteig instandgesetzt. Am Bahnhof Percha wird die Überdachung der Fußgängerbrücke saniert, die bei Unwettern im vergangenen August beschädigt wurde.

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Pustertalbahn: Mehrtägige Unterbrechungen im Bahnverkehr"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Kinig
1 Monat 8 Tage

eine Schande!

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@thomas…wenn es wegen nicht erfolgter Wartungsarbeiten zu einem Unglück mit Verletzten und vielleicht sogar Toten kommt, schreibst Du bestimmt genau das Gleiche….

wpDiscuz