Stadtpolizei sucht Eigentümer

Räumung einer illegalen Unterkunft: Wem gehören diese Mountainbikes?

Montag, 10. Juli 2017 | 16:30 Uhr

Bozen – Die Bozner Stadtpolizei hat erneut bei einem Räumungseinsatz einer illegalen Unterkunft zwei gut erhaltene Mountainbikes gefunden und sucht deren Eigentümer.

Die Stadtpolizei teilt mit, dass bei einer Räumungsaktion einer widerrechtlichen Siedlung unterhalb der Drususbrücke zwei Mountainbikes der Herstellermarken B-Twin und Scott gefunden worden sind. Bei letzterem handelt es sich um ein Jugendbike.

Vermutlich handelt es sich bei den beiden Fahrrädern um Diebesgut, die kürzlich in der Stadt entwendet worden sind. Sollte jemand die hier abgebildeten Fahrräder erkennen, ist er oder sie aufgerufen, sich bei der Stadtpolizei zu melden.

Die Besitzer der Fahrräder kann sich zu Bürozeiten an das Kommando der Stadtpolizei wenden. Tel. 0471 997732 bzw. 0471 997738 oder 0471 997741. Die Besitzer sollten Personalausweis und – falls vorhanden – die Verlustanzeige mitbringen.

gmbz

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Räumung einer illegalen Unterkunft: Wem gehören diese Mountainbikes?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
andr
andr
Tratscher
1 Monat 8 Tage

des radl kregsch um 100€ zi kaaafn 😊😀😁😂😃😄in poli

unter
unter
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Nor konnsch in sem dens gstohln gworden isch jo du a nuis kafn, wenns lei 100€ kostet.

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Gscheider wäre die Täter zu suchen….

nightrider
nightrider
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Vieleicht tian se sell schon und wenn i der Eigentümer wäre dann wäre i schon froh dass die Polizei aktiv nach dem Besitzer sucht und die Räder net in einem Magazin verschimmeln losst.

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
1 Monat 7 Tage

i tat des scott v radl schun nemmn, a wenn’s la 100€ kostet

wpDiscuz