Sie wurden der Tiroler Polizei übergeben

Raub, Erpressung, Körperverletzung: Zwei Männer in Haft

Mittwoch, 13. Juni 2018 | 10:20 Uhr

Bozen – Die Carabinieri von Bozen und Welschnofen haben einen 30-jährigen Italiener und einen 27-jährigen Mann aus Polen verhaftet.

Die beiden sind ins Südtirol ansässig und bereits polizeibekannt. Gegen die Männer liegt ein internationaler Haftbefehl vor, der von der Innsbrucker Justiz ausgestellt wurde. Sie werden des Raubüberfalls, der Erpressung und der Körperverletzung verdächtigt.

Die Straftaten sollen im Bundesland Tirol im November 2017 begangen worden sein.

Nach ihrer Festnahme wurden die Männer ins Polizeikommissariat am Brenner gebracht, von wo aus sie den österreichischen Polizeibehörden übergeben wurden.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Salten/Schlern, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Raub, Erpressung, Körperverletzung: Zwei Männer in Haft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

dort gibts noch eine ” heile ” Justiz

Lumberjack
Lumberjack
Grünschnabel
8 Tage 8 h

Das kann man nur Hoffen

wpDiscuz