Junger Mann nachts an Zaun gehängt

Reischach: Erfrierungen wegen Lausbubenstreichs

Freitag, 28. Dezember 2018 | 09:08 Uhr

Reischach – Die Carabinieri von Bruneck ermitteln in einem Fall, der ein schlimmes Ende hätte nehmen können.

In der Nacht auf Donnerstag ist in Reischach ein 22-Jähriger von drei anderen Nachtschwärmern an einen Zaun gehängt und seinem Schicksal überlassen worden.

Der Einheimische verbrachte den Abend laut dem Tagblatt Dolomiten in einem Gastlokal in Reischach. Nach der Sperrstunde dürfte er mit den anderen drei, die Südtiroler Dialekt gesprochen haben sollen, zusammengetroffen sein.

Sie hängten ihn an den Zaun und warfen sein Handy zu Boden. Nur mit großem Kraftaufwand gelang es dem Jugendlichen, sich gegen 3.20 Uhr zu befreien und die Rettung zu alarmieren. Seine Arme wiesen bereits Erfrierungen auf.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Reischach: Erfrierungen wegen Lausbubenstreichs"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m. 323.
m. 323.
Superredner
26 Tage 20 h

die drei sollten eine ordentliche Strafe kriegen…schon Wahnsinn zu was die Jugend heute fähig ist…

Do Tearna fa Tearatn
26 Tage 20 h

Sella Psychos!! mit dei war is gleiche zi tian

Targa
Targa
Tratscher
26 Tage 19 h

Des isch meiner Meinung noch kuan Lausbubenstreich mehr…..DES ISCH VERSUCHTER MORD!!!!

reisender
reisender
Grünschnabel
26 Tage 11 h

Versuchter Mord nicht ganz: aber auf fahrlässige Tötung würde es auf jeden Fall hinauslaufen….. ein wenig Hirn einschalten, würde nicht schaden!!!

puschtro
puschtro
Grünschnabel
26 Tage 19 h

Wie wärs mal mit weniger Alkohol? Scheinen ja manche in diesem Land dringend nötig zu haben. 

lauch
lauch
Grünschnabel
26 Tage 17 h

Psssst.Sougs net zi laut sischt heng se di afan zaun

Lana77
Lana77
Tratscher
26 Tage 20 h

Des hot mit an Spass schun gor nix mear zu tian. Bei de Temperaturen grenzt des schun an versuchtn Mord!

Leonor
Leonor
Superredner
26 Tage 20 h

Lausbubenstreich? Das ist Mobbing pur unterm Jugendlichen!

Norbi
Norbi
Superredner
26 Tage 14 h
Hier wird von versuchten Mord geschrieben: Hallo mal ganz langsam: erstens müssen mal die ganzen Gutachter ihre Meinung sagen – wenn drei Personen beteiligt waren und jeder einzelne 8 Gutachter ober was weis ich was braucht sind es 24. bis dahin sagen die 2-3 Verteidiger dass es sich wirklich nur um einen Jugendstreich gehandelt hat die Jungs betrunken waren und deshalb nicht zurechnungsfähig. Also versuchter Mord kann man schon mal vergessen. Am Ende, in ungefähr 10 Jahren, kommt das Urteil, wenn überhaupt, dass es sich um einen Spass gehandelt hat mit Körperverletzung inzwischen haben sich die Jungs mit ein paar… Weiterlesen »
Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

Soll das witzig sein?

wouxune
wouxune
Tratscher
26 Tage 12 h

Aso gesoffen und unzurechnungsfähig??? Also torff man besoffn OLLS tian??? Weil man jo besoffn isch odo wie odo wos?????😡☝🏻

Staenkerer
26 Tage 11 h

des kannt ungefähr hinkemmen, oder es kimmt de kurzversion: olle worn bsoffn, es wor als scherz für kurze zeit geplant, deczwoa hobns im suff vergessn …
es folg a schnellverfahrn mit einigung …
ergo: fost nix passiert ….
des “strof” follt demendsprechend …äh … ins wosser!

oft genua ba schwere vergehen glesn und jedesmol geärgert!

Norbi
Norbi
Superredner
25 Tage 16 h

@Eppendorf
Frauenmord in Meran: Acht Gutachter warten wir ab was am ende rauskommt

falschauer
falschauer
Superredner
25 Tage 14 h

also wäre in deinen augen wenn jemand betrunken und nicht mehr zurechnungsfähig ist, so eine aktion so quasi entschuldigt, sag einmal klingelt es in deinem kopf nicht richtig!!!!

Staenkerer
26 Tage 19 h

lausbubenstreich???
naaaa, des hot mit streich nix zu tien, des hat a tödlich enden gekennt, wenn der bua sich nit befreien gekennt hat, demendsprechend ghearn de “kumpel” a gstroft!

ich84
ich84
Neuling
26 Tage 19 h

Spinnen dei komplett oder wie?

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
26 Tage 18 h

Monche finden des no witzig!  gute Besserung dem Opfer und i hoff de wern gefunden und ordentlich bestraft!

loki
loki
Grünschnabel
26 Tage 17 h

Also, das ist jetzt eindeutig kein Lausbubenstreich mehr… und dadurch, dass sie das Handy auf den Boden warfen, kann man nicht mehr von fahrlässiger Körperverletzung ausgehen… wenn diese sogenannten “Mannsbilder” geschnappt werden, dann wird’s hart…

Klaus50
Klaus50
Neuling
26 Tage 18 h

einfach nur Idioten

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
26 Tage 17 h

Und sowas möchten Männer und colle Typen sein…🙈🙈🙈🙈eher minipisler und pfeifn

Targa
Targa
Tratscher
26 Tage 16 h

Charakterlose junge Männer. Zum Schämen und Angstbekommen!Ordentlich strafen, sonst kann mit der Zeit niemand mehr außer Haus gehen!!!

wellen
wellen
Superredner
26 Tage 19 h

Spinnen de, wenn der erfroren war….

@
@
Tratscher
26 Tage 16 h

Keine Ausländer als Täter? Gibs doch nicht. Wie kann ich da meinen Frust entladen (Achtung Ironie}

@
@
Tratscher
26 Tage 7 h

Gott sei Dank wieder mehr Dislikes für meinen Beitrag. Ich habe mir auf Grund der vielen Likes in diesem Forum schon Sorgen gemacht.

Alf-A.Romeo
Alf-A.Romeo
Grünschnabel
26 Tage 7 h

@
Gott sei Dank haben Sie den Beitrag als Ironie gekennzeichnet.
Hier gibts viele, die das sonst falsch verstanden hätten.
Sehr viele.
Ausserdem gibts hier Berufs-Disliker. Haben wohl keine geregelte Arbeit und daher jede Menge Zeit.

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
26 Tage 18 h

sie hobm südtiroler dialekt gerett!

Staenkerer
26 Tage 17 h

jo, und? wohrscheinlich hot se des opfer gekennt, ober a lausbubenstreich isch sicher koaner, sondern versuchter mord!

aristoteles
aristoteles
Superredner
26 Tage 20 h

ja der alkohol……wenn man ihn nicht verträgt. aber wie man sieht sind südtiroler harte burschen. gottseidank

Mutti
Mutti
Superredner
26 Tage 20 h

Also wirklich… Entweder dei worn sofl besoffen dasses nimmo getschekt hobn oder wos…

Genau1
Genau1
Neuling
26 Tage 17 h

Tepat.Olls zu spot

Queen
Queen
Tratscher
26 Tage 11 h

Des isch koan Lausbubenstreich! Mit über zwanzig sollte man a gewisse Reife voraussetzen kennen.

wouxune
wouxune
Tratscher
26 Tage 16 h

Leider mittlerweile “normal” in der Umgebung dieses Lokals! Geht koan Wochnende uma wo nix isch…😤😡

falschauer
falschauer
Superredner
26 Tage 14 h

des isch jo wahnsinnig, unglaublich….des hat schlimm enden können….

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
26 Tage 9 h

Jo jo holt a bisl zaunhengen🤣😡😂😂

Jefe
Jefe
Tratscher
26 Tage 6 h

abhängen….sagt die Jugend

silas1100101
silas1100101
Superredner
26 Tage 6 h

Drei Jahre Gefängnis und 10.000 € Strafe für jeden der 3 Tätern wäre gerecht!

flocke
flocke
Neuling
26 Tage 7 h

des isch der Alk

sueffisant
sueffisant
Tratscher
25 Tage 9 h

Wichtig ist hier, dass die Täter Verantwortung für ihr unverantwortliches Tun übernehmen MÜSSEN, indem sie zu einer angemessenen Schmerzensgeldzahlung verurteilt werden. Das tut nämlich richtig weh und bewahrt zugleich (meist) vor weiteren ähnlich gelagerten Missetaten.

wpDiscuz