Hoffnung bei Ermittlern

Reizgasattacke: Überwachungsbänder ausgewertet

Dienstag, 16. April 2019 | 10:13 Uhr

Bozen – Der oder die Tatverdächtigen, die am Samstag zwei Pfefferspraydosen im OBI-Baumarkt in St. Lorenzen weggeworfen haben, müssen mit sechs Monaten bis drei Jahren Haft rechnen. Die Bozner Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit wegen vorsätzlicher Körperverletzung und dem gefährlichen Wegwerfen von Gegenständen.

Vorerst laufen die Erhebungen gegen Unbekannt – anhand der Analysen der beiden sichergestellten Pfefferspraydosen und mithilfe der Durchsicht der Aufnahmen der Überwachungskameras dürfte es aber nicht lange dauern, bis konkrete Hinweise vorliegen.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Mehr zu diesem Thema
"Mehr als nur ein Streich"
Reizgasattacke im OBI: Es gibt eine Spur
15. April 2019 | 09:04
21
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Reizgasattacke: Überwachungsbänder ausgewertet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

wetten,mehr als hausarrest ist nicht drin?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

aber eine saftige geldstrafe und schadenersatz

Fuer Tirol
Fuer Tirol
Neuling
4 Tage 19 h

@aristoteles jedes einzelne Opfer sollte auf Schadenersatz klagen

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Grünschnabel
4 Tage 15 h

Ordnungshaft für die Täter.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

Jetzt wird es langsam eng für die Bürschchen.

Missx
Missx
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

wer sagt denn, dass es ein Mann war?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
4 Tage 14 h

@Missx, er hat nicht gesagt, dass es ein mann war

Staenkerer
4 Tage 17 h

wer glab werd sehlig! i wett de sechn nie a gfängniss von innen, und wenn se koan geld hobn brauchn se sich vor de schodens- und schmerzensgeldzohlung a nit fürchtn!

Rider
Rider
Grünschnabel
4 Tage 15 h

Wia konnen des sein, dass man so long braucht, wenn man schun die videos hot?

jack
jack
Superredner
4 Tage 11 h

Neugierige Leit sterbm frier
,hobm die Oltn olbm gsog

Brix13
Brix13
Grünschnabel
4 Tage 11 h

Glaubst die behörden twittern jeden fortschritt stündlich oder wie?

Man muss immer noch sachen beweisen und sicher sein, sonst geht der schuss nach hinten los und der staat wird auf Schadenersatz verklagt

Savonarola
4 Tage 19 h

Überwachungsbänder?

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
4 Tage 10 h

Wenn sie gscheid sind, stellen sie sich selber und zeigen Reue. Das kommt immer gut an. Und gefunden werden sie immer. Versaut euer Leben nicht wegen einer unüberlegten Handlung oder Mutprobe…

wpDiscuz