Terrassentür aufgebrochen

Ritten: Einbrecher am helllichten Tag aktiv

Samstag, 16. September 2017 | 10:29 Uhr

Ritten – Unbekannte Einbrecher waren am Donnerstag zwischen Klobenstein und Oberinn unterwegs.

Sie haben am Haus von Peter Righi am helllichten Tag eine Terrassentür aufgebrochen.

Weil der Hausherr schon am Nachmittag nach Hause gekommen war und der aufgebrochene Raum noch nicht ausgekühlt war, könnten die Täter vertrieben worden sein.

Righi hat Anzeige erstattet.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Ritten: Einbrecher am helllichten Tag aktiv"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
5 Tage 10 h

Die habe nur die Gastfreundschaft ausgenutzt, die unsere Gesetze zulassen.
Nur eindringen um sich zu wärmen ist kein Straf Delikt.

Schöne Gesetze und vielen Dank an die Politik😁

Marc
Marc
Grünschnabel
5 Tage 6 h

Meistens sein des Diebesbanden aus Osteuropa auf Tour. Nach dem Einbruch sein sie glei wieder über die Grenz.

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
5 Tage 6 h

@Marc

sicher net, dei schlogn in zwoa Tog wieder zua.

Onkel
Onkel
Grünschnabel
5 Tage 10 h

Arno geat dir des net boll affn Sock wenn sich die Leser übr die Sicherheit in unserem Lond beklogn???

erika.o
erika.o
Tratscher
5 Tage 1 h

@Onkel
lieber Onkel
glaubst du wirklich auch nur Einer von denen macht sich die Mühe und liest unsere Kommentare?
Wär es so müssten sie längst um ihre Stimmen fürchten
denn laut Kompatscher ist der Meinungsaustausch der Bevölkerung alles nur Gasthausgespräch dem man keine Achtung schenken soll.

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
5 Tage 18 Min

Arno hat ganz andere Sorgen als SN kommentare 😉

Staenkerer
4 Tage 17 h

@Shakespeare sell glab i gern, der suacht a bären u. wolflösung damit ihm de zwoa lobbys- nauern u. hgv – nit de stimmen entziehen! de meinung u. des wohlbefinden der kloan buggler hot de SVP no nie norrat interessiert!

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
4 Tage 14 h

@Shakespeare

Er sollte sich aber die Zeit nehmen , die Probleme der Südtiroler anzuhören,
denn seine Zukunft hängt davon ab😁

kornfeld
kornfeld
Tratscher
5 Tage 9 h

Danke Arno…. Danke Gutmenschen…. Es hob des jo super unter Kontrolle… Von der Sicherheit bis zum finanziellen…. Einfach bravo!!

Blitz
Blitz
Tratscher
5 Tage 11 h

Olls lai Zuafoll , mir hobn jo koa Sicherheitsproblem ; gell Arno !!

Marta
Marta
Superredner
5 Tage 12 h

könnte auch der Bär sein???

the hace
the hace
Neuling
5 Tage 10 h

made my day ! hahaah

Staenkerer
4 Tage 17 h

@the hace wennsder sell wargabs a aufhorchn im londhaus … ob. wegn an zweibeinigen einbrecher …

moler
moler
Tratscher
5 Tage 11 h

jeden tog die gleichn schreckensmeldungen😡

witschi
witschi
Universalgelehrter
5 Tage 10 h

in der stodt homse ormai schiss, iaz gianse af die berg

Staenkerer
5 Tage 7 h

der hot sich lei umgschaug ob de wohnung als schlofplotz fürn winter guat genua isch …

Tabernakel
5 Tage 8 h

Der Einbrecher hat sich aber gut dort ausgekannt.

Marta
Marta
Superredner
5 Tage 9 h

vieleicht war es der Wolf auf der Suche nach dem 7 Geislein !!!

DetlefSchmidt
5 Tage 3 h

“und der aufgebrochene Raum noch nicht ausgekühlt war, könnten die Täter vertrieben worden sein”
Kann mir das jemand verständlich erklären? Ich verstehe diesen Satz nicht.

Staenkerer
4 Tage 17 h

wenn de tür schun länger offn gstondn war, wars im (wohrscheinlich beheizten) raum kälter gwesn, a a trost das er ihn verjogn hot u. nit ungetroffn hot im haus.

Calimero
Calimero
Tratscher
5 Tage 5 h

Na sowaos

wpDiscuz