Daniela Perucatti [43] wurde vermisst

Rodeneck: Vermisste wohlbehalten zurückgekehrt

Montag, 18. September 2017 | 21:00 Uhr
Update

Rodeneck – Wie die Freiwillige Feuerwehr von Rodeneck mitteilt, haben die Wehrleute von Rodeneck ihre stundenlange Suchaktion beendet. Die 43-jährige Daniela Perucatti ist am Abend wohlbehalten gefunden worden.

Sie wurde am späten Montagnachmittag am Bozner Bahnhof gesehen. Gegen 21.00 Uhr konnten die Carabinieri dann Entwarnung geben. Die 43-Jährige war offenbar in ihr zuhause Girlan zurückgekehrt..

Was bisher berichtet wurde:

Im Raum Rodeneck wird eine Frau vermisst. Nach Daniela Perucatti wird seit Montagnachmittag gesucht.

Die 43-Jährige ist dunkelhaarig und etwa 1,50 Meter groß. Zuletzt hat Daniela Perucatti eine orange Jacke und blaue Jeans getragen.

Die Frau ist seit 13.00 Uhr abgängig. Die Suchaktion, an der auch die Freiwillige Feuerwehr von Mühlbach, die Carabinieri und eine Hundestaffel der Bergrettung von Vintl beteiligt sind, läuft auf Hochtouren.

Die Bevölkerung wird gebeten, sachdienliche Hinweise der Freiwilligen Feuerwehr Rodeneck unter der Nummer 0472455002 zu melden.

 

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Rodeneck: Vermisste wohlbehalten zurückgekehrt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Superredner
28 Tage 16 h

komisch.Als ich Rodeneck las fiel mir sofort Bad Bachgart ein.

kornfeld
kornfeld
Tratscher
28 Tage 6 h

Eine beleidigung!! Hier wird Menschen geholfen mit psychischen Störungen.

Leonor
Leonor
Tratscher
28 Tage 4 h

@kornfeld

Ich selber hsbe was im Bad Bachgart was auszusetzen im allgemeinen.

Tabernakel
28 Tage 4 h

@kornfeld
Hat Dir scheinbar auch nicht geholfen.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
28 Tage 15 h

Supo guit ausgong

Mutti
Mutti
Tratscher
28 Tage 17 h

Viel Glück bei der suche

luisa
luisa
Grünschnabel
28 Tage 5 h

Wo wor sie? Wos isch passiert?

wpDiscuz