Traurige Gewissheit

Sand in Taufers: Kajaksportler tot aufgefunden

Donnerstag, 31. Mai 2018 | 15:44 Uhr
Update

Sand in Taufers – Jetzt gibt es traurige Gewissheit bei den Angehörigen und Freunden des seit gestern im Ahrntal vermissten 21-jährigen Kajakfahrers aus Deutschland.

Die Einsatzkräfte haben bei ihrer Suchaktion am Donnerstag die Leiche des Mannes im Wasser gefunden.

Wie das Nachrichtenportal stol.it berichtet, konnte der Mann gegen 15.00 Uhr im Gebiet der Reinbach-Wasserfälle nur noch tot geborgen werden.

BISHER

Bei den Reinbach-Wasserfällen bei Sand in Taufers wird nach wie vor nach dem vermissten Kajakfahrer gesucht.

Am Mittwoch ist dort ein junger Mann aus Deutschland verunglückt. Er war mit einem Freund am Reinbach unterwegs, der derzeit sehr viel Wasser führt.

Die Männer versuchten mit ihren Kajaks die Abfahrt über die Wasserfälle. Zwischen dem mittleren und dem unteren Wasserfall ist dann einer der beiden gekentert. Die Rettungsleine, die ihm sein Partner zugeworfen hat, bekam er nicht mehr zu fassen und er wurde von den Wassermassen mitgerissen.

Umgehend wurde Alarm geschlagen. Feuerwehren, Bergrettung, Wasserrettung und der Rettungshubschrauber Pelikan 1 suchten nach dem Mann. Zwar wurde das Kajak – eingeklemmt zwischen einem Baum und einem Felsen – gefunden, vom Vermissten selbst fehlte aber jede Spur.

Nach 22.00 Uhr wurde der Sucheinsatz im Gelände bei den Reinbachfällen abgebrochen. Die Feuerwehren hielten aber die ganze Nacht über eine Sichtsperre (Flusskontrolle mit Flutlicht) aufrecht.

Weil zur Mittagszeit der Wasserstand im Reinbach am niedrigsten ist, soll die Suche am Unglücksort heute Mittag fortgesetzt werden.

Die Kajak-Sportler aus Deutschland – zwei Männer und eine Frau aus dem Großraum Frankfurt am Main – sind Teil einer größeren Gruppe, die in Kärnten ihren Campingurlaub verbringt. Gestern fuhren sie zu einer Kajaktour nach Sand in Taufers. Während die beiden Männer im Wasser waren, schaute die Frau vom Land aus zu. Sie war es auch, die einen Notruf absetzte.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Sand in Taufers: Kajaksportler tot aufgefunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
reisender
reisender
Neuling
24 Tage 38 Min

…. na, da fehlen mir echt die Worte!!!

Glaubte zuerst an eine Witz, als es hiess, dass sie da mit dem Kajak runter sind!!!!

Staenkerer
23 Tage 21 h

ach bua, warum, warum??

ruhe sanft,

WM
WM
Universalgelehrter
24 Tage 5 h

Habe gar nicht gewusst das man die Reinbachfälle auch mitn Kaiak runter fahren kann😱😱😱

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
24 Tage 5 h

ibo die Reina Wossofälle san die ocha?? na net gell!!!!!  

bern
bern
Superredner
23 Tage 16 h

Traurig um jeden….aber wer über die Reinbach-Wasserfälle mit dem Kajak runterfahren will, der sollte sein Testament gemacht haben.
Ich dachte nicht, dass jemand das ernsthaft überlegen kann.

wpDiscuz