Straße verlegt

Sarntal: Höfe wegen Felssturz abgeschnitten

Donnerstag, 07. November 2019 | 08:37 Uhr

Sarnthein – In Sarnthein haben Felsbrocken die Straße verlegt, berichtet das Tagblatt Dolomiten. „Sechs Höfe in Vormeswald sind derzeit oberhalb des Obersalmbergerhofs abgeschnitten“, erklärte Vizebürgermeister Josef Mair am Mittwochabend.

Gegen 16.30 Uhr kam es zur Meldung: Rund 30 Kubikmeter Material seien auf die Straße gekollert und oberhalb der Stelle sei der ganze Hang am Rutschen.

Um 8.30 Uhr soll mit dem zuständigen Geologen ein Lokalaugenschein durchgeführt werden.

Mair ist aber nicht zuversichtlich, die Straße sofort wieder öffnen zu können.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz