Die Flammen drohten, auf den Dachstuhl überzugreifen

Schenna: Brand auf Bauernhof

Sonntag, 11. Juni 2017 | 16:42 Uhr

Schenna – Kurz vor 12.00 Uhr wurden am Sonntag die Freiwilligen Feuerwehren von Schenna und Verdins zu einem Brand in den Bergerweg in Schenna gerufen. Beim Inner-Roathhof war in einem direkt angrenzenden Raum Feuer ausgebrochen.

Die Flammen drohten schon, auf den Dachstuhl überzugreifen. Nur durch den schnellen Eingriff der Wehrmänner unter Einsatzleiter Gruppenkommandant Hannes Pföstl konnte das Feuer mittels Löschangriff unter schweren Atemschutz sofort unter Kontrolle gebracht werden.

Der Schaden hält sich das effiziente Eingreifen in Grenzen. Mit der Wärmebildkamera wurden Nachkontrollen durchgeführt. Im Einsatz standen rund 40 Wehrmänner, die Carabinieri von Schenna und das Weiße Kreuz.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Schenna: Brand auf Bauernhof"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mamme
Mamme
Grünschnabel
13 Tage 5 h

Bravo den Feuerwehmännern!!!!!!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
13 Tage 2 h

Auch hier wie immer sehr gute Arbeit , ein großer Dank Landes weit der  Feuerwehr !!

wpDiscuz