Person erheblich verletzt

Schlanders: Bei Arbeiten in die Tiefe gestürzt

Mittwoch, 11. Oktober 2017 | 12:39 Uhr

Schlanders – Mit mittelschweren Verletzungen ist heute Vormittag ein Arbeiter ins Schlanderser Krankenhaus eingeliefert worden.

Der Mann war gegen 11.00 Uhr aus einer Höhe von rund zwei Metern zu Boden gestürzt.

Im Einsatz waren das Weiße Kreuz, Feuerwehr und die Carabinieri.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz