Druckleitung des E-Werks hatte Bruchstelle

Schlanders: Enorme Wassermassen traten aus

Dienstag, 09. August 2016 | 10:14 Uhr

Schlanders – Die Freiwillige Feuerwehr von Schlanders stand gestern Nachmittag im Großeinsatz. Ein Leck in der Druckleitung des E-Werks Priel führte nämlich zum Auslaufen enormer Wassermengen.

Eine Gefahr für die Bevölkerung gab es laut Auskunft der Feuerwehr keine. Das Leck trat am neuen Teil der Druckleitung auf. Die Bruchstelle wurde von Arbeitern bemerkt, als sie die Leitung wiederbefüllen wollten.

Neben der Feuerwehr waren auch die Carabinieri im Einsatz.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz