Kein stabiles Schönwetter in Sicht

Schnee in Südtirol – Postkartenmotive auf Instagram

Donnerstag, 07. November 2019 | 18:08 Uhr

Bozen – Für Freitag hat der Zivilschutz bekanntlich die Aufmerksamkeitsstufe aktiviert. Es werdem nämlich wieder ergiebige Niederschläge erwartet und die Schneefallgrenze soll teils bis auf unter 1.000 Höhenmeter sinken. Laut Landeswetterdienst verläuft der Tag trüb mit vielen Wolken und teils ergiebigen Niederschlägen, speziell in den Dolomiten und zwischen Ulten und Brenner. Am wenigsten fällt im oberen Vinschgau. Die Schneefallgrenze sinkt stellenweise unter 1.000 Meter. Gegen Abend lassen die Niederschläge nach.

Somit ist in weiten Teilen Südtirols für Autofahrer Winterausrüstung erforderlich.

Die Feuerwehren sind jedenfalls vorbereitet:

Pubblicato da Feuerwehren in Südtirol su Giovedì 7 novembre 2019

 

Doch bereits jetzt schon ist es in höheren Lagen winterlich.

Winterfreuden Anfang November

Die Niederschläge der vergangenen Tage haben die Landschaft gerade im Hochgebirge in ein weißes Kleid gehüllt. Am Schnalstaler Gletscher können sich Wintersportfreunde bereits ausgiebig auf den Pisten in prächtiger Kulisse austoben.

Eine Katze kann es auf der Starkenfeldhütte auf der Rodenecker Alm kaum glauben. Die vertraute Umgebung hat sich für den Stubentiger von einem Moment auf den anderen verändert. Behutsam erkundet das Tier den verschneiten Tisch.

Große Lust auf den Winter scheint diese junge Frau zu haben. Aus dem frischen Schnee hat sie auf der Geisleralm unterhalb der Sass Rigais im Villnösser Tal ein Herz geformt.

So geht es weiter

Laut dem Landesmeteorologen Dieter Peterlin ist schönes und stabiles Wetter derzeit noch nicht in Sicht.

Der Samstag beginnt noch unbeständig mit letzten Regen- und Schneeschauern. Am Vormittag klingen die Niederschläge ab und stellenweise lockert es auf. Am Sonntag und Montag geht es nach Auflösung von Hochnebelfeldern recht sonnig weiter. Am Dienstag werden die Wolken aber schon wieder dichter.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Schnee in Südtirol – Postkartenmotive auf Instagram"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mutti
Mutti
Universalgelehrter
1 Monat 12 h

Schian, mir gfollt do schnea🙂

zockl
zockl
Superredner
1 Monat 9 h

…da wird Greta aber sauer, das Wetter ist nicht so wie sie es will, da kann sie keinem mehr Angst machen😜

Surfer
Surfer
Superredner
29 Tage 23 h

red net set an Stumpfsinn, wenn du den Klimawandel net merksch schian für die!

DerTom
DerTom
Tratscher
1 Monat 12 h

Oanfoch schian

Staenkerer
1 Monat 10 h

oanfoch lei schien!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 h

schöner jetzt vor Weihnachten als im Frühjahr.👍

Aika
Aika
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Isch schnea in südtirol im novemeber so eppas aussergewöhnliches?????

andr
andr
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

Gott sei donk isches net stabil endlich schnee jouchuuuuu

wpDiscuz