Sie lief schreiend davon

Schock für junges Mädchen: Diebe in der Wohnung ertappt

Montag, 03. Juli 2017 | 11:59 Uhr

Bozen – Wenn Einbrecher eine Wohnung auf den Kopf stellen, ist das ein schlimmes Erlebnis für die Bewohner. Noch schlimmer ist es, wenn man die Täter dabei auf frischer Tat ertappt und plötzlich vor ihnen steht.

Genau das ist einem jungen Mädchen am Freitagabend in Bozen widerfahren. Als sie die Eingangstür der elterlichen Wohnung in der Claudia-Augusta-Straße öffnete, stand sie laut Medienberichten plötzlich Aug in Auge mit zwei Dieben, die gerade dabei waren, Wertgegenstände aus der Wohnung zu entwenden.

Nach einigen Sekunden des Schocks lief das Mädchen schreiend davon. Die alarmierten Carabinieri konnten den mittlerweile geflüchteten Tätern aber nicht mehr habhaft werden. Diese waren bereits über ein Fenster und den Hinterhof geflüchtet.

Noch dazu standen die Ordnungskräfte vor der von den Dieben von innen versperrten Tür und mussten die Feuerwehr nachalarmieren.

Es war nämlich Eile geboten. Mädchen und Eltern wollten sich nämlich vergewissern, dass es dem kleinen Hündchen der Familie, das sich seit dem Nachmittag in der Wohnung aufhielt, gut geht. Sie befürchtete, dass die Diebe dem Tier etwas angetan haben.

Doch glücklicherweise wurde der Vierbeiner wohlbehalten aber etwas verängstigt in der Wohnung gefunden.

Die Carabinieri ermitteln in der Sache.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Schock für junges Mädchen: Diebe in der Wohnung ertappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schleifer
schleifer
Grünschnabel
19 Tage 4 h

So viel zur Sicherheit! Wonn wochn insere Politiker entlich auf?

sepp2
sepp2
Tratscher
19 Tage 4 h

wennse bis eatz no net augawochn sein wochn de nia au

Poppi
Poppi
Tratscher
19 Tage 3 h

@sepp2
100 – jähriger Schlaf

Staenkerer
19 Tage 1 h

es werd nit lei olleweil bunter in bozn, man treibts a olleweil bunter in bozn!

ivo815
ivo815
Superredner
19 Tage 4 h

Bin für ein absolutes Burkaverbot bei Einbrechern!

Krampus
Krampus
Superredner
19 Tage 3 h

ma dai, sem dokennt man di noa jo af onhieb, ivolein!

ivo815
ivo815
Superredner
19 Tage 11 Min

@Krampus dein Niveau tanzt wieder mal Limbo, Norbert.

Marta
Marta
Superredner
19 Tage 3 h

es lebe die Multi-Kulti-Stadt-Bozen !!!!

ivo815
ivo815
Superredner
19 Tage 3 h

Was hat das mit Multi-Kulti zu tun? Wegen dem Hund vielleicht??

111122222
111122222
Neuling
19 Tage 4 h

Het men sich liaber amol an richtigen hund ongschofft stott a 10cm modehuntele

Kurti
Kurti
Grünschnabel
19 Tage 4 h

ollerweil letzer in dor Hauptstodt

anonymous
anonymous
Tratscher
19 Tage 4 h

Wieder mal ein Fall Für die Akten

xXx
xXx
Tratscher
19 Tage 4 h

sicher lei a einzelfoll 😡

schleifer
schleifer
Grünschnabel
19 Tage 4 h

Schweinerei. Kearn tat wegn insere Sicherheit Protestieren zu gian…

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

warum sollten sie dem hund etwas antun? ist ja kein schwein

Staenkerer
19 Tage 4 h

maaaaaaaa no fahlts nit ba der sicherheit im lond … a poor g… kennen wokl no kemmen …

Paul
Paul
Tratscher
19 Tage 2 h

der eizige Trost ist wohl …die Kriminalität ist im Rückgang ..laut unseren Medien und Politik

el_tirolos
el_tirolos
Grünschnabel
18 Tage 18 h

ich vermute es wurde fälschlicherweise eine Statistik von vor einigen Jahren verwendet…

ivo815
ivo815
Superredner
18 Tage 18 h

@el_tirolos es wurde keine Statistik verwendet. Der Regierungskommissar von Bozen, hat lediglich vor kurzem die Zahl der eingegangenen Anzeigen bekannt gegeben. Diese ist Rückläufig. Gemäß Logik des SN-Forums, haben sich alle Südtiroler Einbruchsopfer abgesprochen, trotz massiver Zunahme der Delikte, im Kollektiv auf Anzeigen zu verzichten.

forzafcs
forzafcs
Tratscher
18 Tage 8 h

@el_tirolos Oder nur die Straftaten die von einheimischen Verursacht wurden 😉

ivo815
ivo815
Superredner
18 Tage 3 h

@forzafcs Einheimische sind keine Verursacher von kriminellen Taten. Bei denen heißt das „Kavaliersdelikt”.

BEATS
BEATS
Neuling
19 Tage 1 h

1 kamera vorne und 1 hinten dann trauen sich die gestalten nicht mehr auf deinen grund und boden 😉

Horizont
Horizont
Neuling
17 Tage 23 h

in der Stadt Bozen gibt’s koan Sicherheit mehr. hon Angst beim Zugbahnhof und Busbahnhof durch den Park zu gian alloan, überfolln zu wern , die meisten Migranten hobn a Messer bei sich. die Politiker welln olls lei fein reden dass koan Panik ausbricht. aber die Wahrheit isch a ondre.

wpDiscuz