Vorfall auf Zuglinie Bozen-Meran

Schwarzfahrer will Identität nicht verraten – Anzeige

Mittwoch, 09. Mai 2018 | 13:18 Uhr

Meran – Ein Mann aus Mazedonien hat sich im Zug zwischen Bozen und Meran, nachdem er beim Schwarzfahren ertappt wurde, geweigert, seine Personalien preiszugeben.

Dem Kontrolleur kam dabei ein Carabiniere außer Dienst zu Hilfe. Er verständigte seine Kollegen und der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Schwarzfahrer will Identität nicht verraten – Anzeige"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
forzafcs
forzafcs
Tratscher
14 Tage 16 h

Hett er die Identität gsog het er lei a Mündliche Ermahnung gekriag..;)

Staenkerer
14 Tage 14 h

und wenn er gsog hat er isch von mars und 1200 vor christus geborn ….

Sommerschnee
Sommerschnee
Neuling
14 Tage 13 h

Wahrscheinlich hat er schon ein(ige) erhalten?? 😄

efeu
efeu
Tratscher
14 Tage 12 h

auf freien Fuß angezeigt das i net loch und mitn nächsten Zug wieder weiter fohrn
in Brixen mitn Citybus die meisten Ausländer fahrn gratis wenn aber ein Kind ohne Fahrschein ist muss es wieder aussteigen

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
14 Tage 16 h

Noch nie was von privacy gehört ? 😉

Fungizid
Fungizid
Grünschnabel
14 Tage 13 h

Anzeige gegen unbekannt…?🤣

Paul
Paul
Superredner
14 Tage 10 h

ein Fähr -Tiket nach Albanien

traktor
traktor
Universalgelehrter
14 Tage 11 h

abschieben!!!

Staenkerer
14 Tage 12 h

der orme isch so traumatisiert das er des vergessn hot … des passiert schun in mehrere!
mi wundert das de wissn das er aus mazedonien isch …

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
14 Tage 9 h

es fahren viele schwarz.

nobody
nobody
Tratscher
13 Tage 22 h

Bravo. Teamwork. Sein mir Teppn wenn mer so ehrlich sein und s Tiket lösen? 10 fach zohln mochn ….

wpDiscuz