Lenker nach Innsbruck verlegt

Schwerer Motorradunfall im Wipptal

Dienstag, 23. Juni 2020 | 17:14 Uhr

Pontigl – In Pontigl im Wipptal hat sich am heutigen Dienstagnachmittag gegen 15.40 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Nach Abklärung mit der Leitstelle Innsbruck musste der Verletzte nach Innsbruck in die Universitätsklinik verlegt werden.

Im Einsatz standen ein Rettungstransportwagen und die Carabinieri.

 

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Schwerer Motorradunfall im Wipptal"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Superredner
12 Tage 20 h

Gute Genesung den Verletzten

tom
tom
Superredner
12 Tage 16 h

Ja es geht schon wieder los

primetime
primetime
Superredner
12 Tage 6 h

Kann man von Fußgängern und allen anderen nicht motorbetriebenen Geräten auch sagen. Wie oft ein Radfahrer/Fußgänger einfach auf der Straße geht, reinhüpft, überquert ohne zu schauen und komplett die Stvo missachtet.

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
12 Tage 16 h

Gute Besserung 🍀

wpDiscuz