Schwerverletzter ins KH Bozen geflogen

Schwerer Motorradunfall in Lüsen

Sonntag, 16. Juli 2017 | 20:48 Uhr

Lüsen – Am frühen Sonntagabend ist es in Lüsen zu einem schweren Motorradunfall gekommen.

Wie die Landesnotrufzentrale berichtet, kam es gegen 19.20 Uhr in Lüsen in der Nähe der Feuerwehrhalle zu einem schweren Motorradunfall. Dabei erlitt eine Person schwere Verletzungen. Die schwerverletzte Person wurde von vor Ort vorhandenen Ersthelfern und vom Notarzt erstversorgt und anschließend vom Rettungshubschrauber des Aiut Alpin ins Krankenhaus Bozen geflogen.

Vor Ort im Einsatz standen der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin, ein Rettungstransportwagen, die Feuerwehr sowie die Carabinieri.

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz