52-jähriger Bauer eingeklemmt

Schwerer Traktorunfall in Kollmann

Montag, 29. März 2021 | 10:59 Uhr

Kollmann – Am Montagvormittag hat sich gegen 9.00 Uhr beim Gfrillerhof in Kollmann ein schwerer Traktorunfall ereignet.

Der 52-jährige Landwirt war mit seinem Traktor unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache vom Weg abkam und rund 100 Meter über steiles Gelände abstürzte. Der Traktor überschlug sich dabei mehrmals und blieb auf einem darunter vorbeiführenden Weg liegen.

Der Bauer wurde dabei unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Von der Hofstelle aus wurde der Unfall bemerkt und sofort Alarm geschlagen. Von der Landesnotrufzentrale wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Waidbruck und Barbian, der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin und die Bergrettung zur Unfallstelle geschickt.

Die Wehrmänner befreiten den Verunglückten welcher dann vom Notarztteam versorgt und in das Krankenhaus von Bozen geflogen wurde. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden von den Carabinieri aufgenommen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Schwerer Traktorunfall in Kollmann"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Superredner
16 Tage 12 h

Guate Besserung

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Wünsch gute Besserung Hoffentlich nicht so schlimm

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
16 Tage 8 h

Es isch olm schlimm wenn fleißige Bauern pa do orbeit verunglückn.. Olls guate und guate besserung.. 🍀

Faktenchecker
15 Tage 18 h

Aber ein Großaufnahme des leidenden und um sein Leben kämpfenden Verunglückten muss sein. Erbärmlich!

wpDiscuz