17-Jähriger ins Krankenhaus geflogen

Schwerer Unfall in Neumarkt

Dienstag, 08. August 2017 | 19:30 Uhr

Neumarkt – Gegen 17.00 Uhr ereignete sich in Neumarkt auf der SS12 auf der Höhe von St. Florian ein Verkehrsunfall mit vier Verletzten.

Ein 17-Jähriger wurde schwer verletzt, ein 15-jähriges Mädchen kam mit leichten Verletzungen davon.

Wie stol.it berichtet, ist ein Pkw von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht. Die beiden Jugendlichen, die in dem Wagen saßen, waren mit ihren Großeltern unterwegs.

Der Rettungshubschrauber Pelikan 1 brachte den 17-Jährigen ins Bozner Krankenhaus. Im Einsatz waren auch das Weiße Kreuz, die Freiwillige Feuerwehr von Neumarkt und die Carabinieri.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Schwerer Unfall in Neumarkt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
hannes
hannes
Grünschnabel
9 Tage 21 h

@DrMikemännchen: war Ihrer Meinung nach das Ausrücken des Hubschraubers notwendig oder win weitere Fall von Verschwendung?

wpDiscuz