Bergrettung im Einsatz

Seefeldspitze: Junger Mann wird ohnmächtig und stürzt ab

Samstag, 14. November 2020 | 15:49 Uhr

Vintl – Um 11.15 Uhr ist die Bergrettung von Vintl zu einem Einsatz gerufen worden.

Kurz unterhalb der Seefeldspitze war ein junger Mann aus nicht bekannten Gründen ohnmächtig geworden und ist rund 500 Meter über ein felsdurchsetztes Schneefeld abgerutscht, bis er in einem flacheren Teil liegen blieb. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Seine Begleiter setzten sofort den Notruf ab. Sie schafften es nicht, zum Bekannten abzusteigen. Der junge Mann kam wieder zu sich, war aber sichtlich benommen.

Der Notarzthubschrauber Pelikan 2 nahm in Vintl einen Bergretter auf und flog zum Unfallort. Gleichzeitig machte sich ein Trupp mittels Auto auf den Weg.

Der junge Mann wurde rasch gefunden und mittels Schwebeflug an Bord geholt und zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus Brixen gebracht.

Die Begleiter wurden von der Bergrettung ins Tal begleitet. Gegen 13.30 war der Einsatz beendet.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Seefeldspitze: Junger Mann wird ohnmächtig und stürzt ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rasputin
Rasputin
Neuling
11 Tage 7 h

I hon gemuant bei ins do herscht a Ausgongssperre!!!
Tragisch, ober der soll dei Rettungsaktion selber zohln

Missx
Missx
Kinig
11 Tage 6 h

@Rasputin
Habe heute auch eine Mega Tour mit dem Rad gemacht. Das lass ich mir nicht nehmen. Wer will mir nachlaufen und mich kontrollieren?

Staenkerer
11 Tage 6 h

bewegungsfreiheit im gemeindegebiet, außer in bozn, passt also schun wenns a vinteler isch!

ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Wos ischn sich do auzuregn?? Sogor seefeldspitz keart zu a gemeinde und wenna fa sem kimp nor passts…

Ginau so leit wia du sein di stubnhocka woas oan in zeitn wia iatz lei afan fensto schaugn und jedn afn sack gian wos 1m fa do gemeinde ausngeat. Solongman alloan isch fahlt nix, und passiern konn olm eps.

Storch24
Storch24
Kinig
11 Tage 4 h

Des war bislang in den Menschen wurst

Rasputin
Rasputin
Neuling
11 Tage 4 h

@Staenkerer muasch amol besser nichlesn wos a lockdown hoast du gscheider

xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 4 h

@ehrlich2020 “in der nähe” ist sicher nicht auf einem Gipfel und alleine war er auch nicht.
Ich lieb die Berge genauso, aber momentan mach ich meine Spaziergängen eben mal alleine und im Tal, da gibt es auch tolle Wege und die Verletzungsgefahr ist deutlich geringer. Mit dieser Ignoranz schadet man halt der gesamten Gesellschaft, dann darfst du dich nicht wundern wenn sich die Menschen aufregen.

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
11 Tage 4 h

Hallo @ehrlich2020,

wegen solchen Typen wie dir komm ich gern und immer wieder nach Südtirol.
100 % Zustimmung und da fasst man sich an den Kopf, statt die Leute in die Berge rennen zu lassen wo sie niemanden treffen und anstecken muss es Stubenarrest sein. Und ab und zu ein masertest wo sich Südtirol in der Warteschlange trifft.

Narrete Zeiten..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
11 Tage 4 h

Massentest, nicht Masertest, blödes neues Big Sur, hat die Rechtschreibkorrektur wieder eingeschaltet..

tomsn
tomsn
Tratscher
11 Tage 4 h

@ehrlich2020 a brixner in do Gemeinde Mühlbach….. aiaiai

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
11 Tage 3 h
Hallo @xXx, ohne Begleiter wäre der junge Mann jetzt hin. Er ist ohnmächtig geworden, das wäre ihm auch auf dem Feldweg passiert. Ich finde es unfassbar wieviele mittlerweile ihren kleinen Internetgerichtshof aufgebaut haben und laut dröhnend ihre Urteile im Minutentakt fällen. Gibt ja grüne Daumen, Glückwunsch, das fördert das seelische Wohlsein. Junge Leute streifen durch die Berge, sind nicht besoffen, hängen nicht vor der Videokonsole ab, machen keinen Ärger. Herrgott, sollen sie sich in die Tiefkühltruhe legen? “Die Menschen” regen sich nicht auf, es ist der fundamentalistische Trupp der Zeugen Coronas welche hier permanent umherstreifen und sich mit Lügen,Horror-und Tränengeschichten… Weiterlesen »
Simba
Simba
Superredner
11 Tage 2 h

das selbe habe ich mir auch gedacht

Simba
Simba
Superredner
11 Tage 2 h

@ehrlich2020
warum gleich so aggressiv antworten?

Simba
Simba
Superredner
11 Tage 2 h

@xXx ganz deiner Meinung.

xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 1 h

@Andreas1234567 und nochmal die Frage: gibt es für dich nur schwarz und weiß?

Du kennst mich nicht, aber glaubst über mich urteilen zu können. Nichts von alledem was du da von dir gibst trifft auf mich zu und sicher auch auf viele andere nicht.

Denuzianten verabscheu ich in gleichen Maßen wie Ignoranten.

Schönen Gruß und Aufwiedersehn.

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
10 Tage 19 h

@xXx @xXx i hoof amol dass pa deine talspaziergänge a öpfel fan bam or fliag…. nr konnsch gschei weiter reden von wegen verletzungsrisiko im berg oder tal

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
10 Tage 16 h

@Missx
Missx eine super Leistung. Gratuliere. Nachlaufen wird dir keiner, bei so einem Vollkoffer wie du einer bist, sinnlos. Aber wenn dir was passieren sollte, dann erwartest du dir die Hilfe der Sanität?

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
10 Tage 16 h

@ehrlich2020
I denk Leit wie du sein echt zi bled, die Bestimmungen zu kapieren. Es brauchts im Krankenhaus die Psychiatrie, net die Orthopädie. Bewegungsfreiheit in der Nähe der Wohnung ist erlaubt, und net aufn Berg aiu rennen. Andere halten sich dran, damit die oan tian kennen wos sie welln.

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
10 Tage 16 h

@Andreas1234567
Auf Wiedersehen in Südtirol? Hoffe auf Leute wie dich können wir in Zukunft verzichten. Renn bitte bei dir, wo du gerade wohnst auf die Berge, und verschone uns mit deinen klugen Sprüchen. Es hat den Anschein, du fühlst dich berufen uns zu belehren?

Andilein
Andilein
Neuling
10 Tage 15 h

@Andreas1234567 sehr schön geschrieben. Die Freiheit und das Recht auf Bewegung dürfen wir uns nicht nehmen lassen.

bubbles
bubbles
Superredner
10 Tage 15 h

Verletz dich bitte nicht an deinem Heiligenschein.

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
11 Tage 6 h
Hallo nach Südtirol,  und wahrscheinlich kamen sie auch noch aus mehr wie zwei unterschiedlichen Haushalten. Verboten,Verboten,Verboten! Ist den ganzen Pharisäern ihr Geschrei nicht mal langsam selbst peinlich? Sonst hätten der Trupp wahrscheinlich Onlinespiele gezockt oder sich in einem Privatkeller den Schädel zugebrannt. Wenn der Gesellschaft irgendwas fehlt sind es fettgefressene arschhockende Neu-Alkoholiker die grad mit Fleiss rangezüchtet werden. Stay at Home, geh nicht raus,könntest dich verletzen, treff bloss keine Mitmenschen in echt, bestell dir doch ne Onlinepizza mit Cola. Mach dir um 10 den ersten Roten auf, im Home-Office gehts ja. Fitnesstudio ist zu, verklopp Frau und Kinder sonst schlaffen… Weiterlesen »
xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 4 h

Schwarz und Weiß, mehr bist du nicht im stande zu sehen.

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
11 Tage 2 h

Hallo @xXx,

versuch ich es nochmal..
Was sollen die jungen Bergkameraden denn machen?
Gastronomie, alles was irgendwie Einkehr ist, verboten.
Gegenseitig daheim besuchen, bekanntermassen auch verboten.
Bleibt also:Onlinevideospiele,Whatsapp,Facebook

Da haben ein paar junge Leute einfach das Bestmögliche aus dem Wochenende gemacht und sind raus in die Natur, Ansteckungsrisiko nullkommanull.
Wenn es verboten ist taugen die Verbote nicht, sind weltfremd.

Auf Wiedersehen in Südtirol und dem jungen Bergkamerad alles Gute

xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 54 Min

@Andreas1234567 na das bestätigt doch meinen Verdacht das es für dich offensichtlich nichts dazwischen gibt.

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
10 Tage 19 h

@Andreas1234567 sehr schöne worte, besser konn mens net beschreiben 👌🏻
Von manchen leuten wie beim xxx hört man einfach nur den neid heraus

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
10 Tage 16 h

@Andreas1234567
Was ist so arg dran mal zu Hause zu bleiben? Sich zu dem Unausweichlichen zu fügen? Egoismus pur den anderen gegenüber.

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
10 Tage 14 h

Das was ich mir denke kann ich nicht schreiben sonst geht’s nicht durch…. bloß so viel.
@ Andreas 1234567 bin deiner Meinung, wie fast immer, bloß kann ich mich vor Ärger meist nicht mehr so zurückhaltend ausdrücken. 👍👍👍

vfc
vfc
Tratscher
11 Tage 8 h

Und schon wieder mussten Leute irgenwo hin obwohl sie in den KH mehr gebraucht wuerden.
2 Wochen kompletter Lockdown ist leider die einzige Moeglichkeit

Tomturbo
Tomturbo
Grünschnabel
11 Tage 4 h

1 Die bergrettung brauchs direkt in Krankenhaus net
2 Do notortzthubschrauba hot sowiso Bereitschaftsdienst(weil Unfälle kenn ibroll passieren a dohoam)
3 totaler Lokdown bring net viel auso dass angaling Betriebe miasn zuatian,weil irgendwo wern leit ollm zomkemm.
seis afan Bier odo sischt epas

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
11 Tage 7 h

Für den jungen Mann tut es mir leid, aber ich dachte Bewegungen nur in der Nähe der eigenen 4 Wände erlaubt? Wer sich an den lockdown hält ist also der Blöde?

Johannes
Johannes
Grünschnabel
11 Tage 6 h

Warum sind noch Leute unterwegs? Es ist Lockdown! bleibt zu Hause!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
11 Tage 5 h

Sie hätten ja ein paar Gämsen anstecken können. Außerdem ist Bewegung, Sonne und frische Luft schlecht für die Gesundheit.

ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Mir kimp fir do kommentiern lei stadtla wos af ondra neidisch sein und a berg in ihrer gemeinde hobn…
Olm lei kritisiern, wo willschn mit so an volk hinkem. Zinglick gibs no normala leit und et lei sella tr…ottl wos do jedn kritisiern miasn weilse selbo nix darichtn und sich a freide mochn ondra zi kritisiern und zu meldn

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
11 Tage 4 h

Hallo @ehrlich2020,

meine Meinung im Dialekt vorgetragen.
“wo willschn mit so an volk hinkem” passt genau.
Vielen lieben Dank, jetzt kenn ich mich wieder aus.Passt..

Bergsteigergruss und auf Wiedersehen nach Südtirol

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
10 Tage 16 h

Der Typ hot viel darichtet. A super Leistung. Die Bergrettung muas ihn holn und er muas ins Krankenhaus und belastet damit die angespannte Lage. Vielleicht braucht es do decht is Hirn von die Stadtker

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
10 Tage 13 h

Statistisch gesehen passieren die meisten Unfälle im Haushalt

xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 7 h

In der Gruppe eine Gipfeltour machen, aber nein schuld ist natürlich die Politik und nicht der ach so vernünftige Bürger.

Dem Mann trozdem alles gute und schnelle genesung.

irgendwer
irgendwer
Tratscher
11 Tage 6 h

das waren nicht die einzigen welche in die Berge unterwegs waren …..
es waren jede Menge Egoisten unterwegs !!!!!

Storch24
Storch24
Kinig
11 Tage 4 h

Vorab dem Mann die beste Genesung.
Aber bitte bleibt zu Hause, oder macht weniger was gefährliches. In den Krankenhäusern kommen die in der jetzigen Situation nicht klar, können euch nicht gebrauchen.
Wenn ihr es nicht für die Mitmenschen macht, macht es für die, die an vorderster Front arbeiten.

flakka
flakka
Tratscher
11 Tage 5 h

af de freizeitunfälle aui, wert als nächstes der totale lockdown kemmen….
bitte net…vor sem graust mi am meisten, dass man netamol mehr a stuck weitr gian terf

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
11 Tage 4 h

Es konn dahoam a eppes passieren….

Zugspitze947
10 Tage 16 h

Gute Besserung ,also wir inBayern dürfen ohne Probleme in die Natur denn gerade da kann man sich kaum anstecken 🙂

wpDiscuz