Feuerwehren im Einsatz

Stadelbrand in Verdings

Donnerstag, 18. Mai 2017 | 13:26 Uhr

Verdings – Die Freiwillige Feuerwehr von Klausen wurde am Donnerstag zu einem Stadelbrand in Verdings gerufen.

Auch die Freiwilligen Feuerwehren von Verdings und Feldthurns und Latzfons sowie das Weiße Kreuz standen im Einsatz.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Dachstuhl und die Seiten des Stadels wurden allerdings vollständig zerstört.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Stadelbrand in Verdings"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
bern
bern
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Schaut nach Heu-Selbstentzündung aus.
Hätte er doch besser Silage gemacht, ist einfacher und besser für die Muhs.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
1 Monat 7 Tage

selbstenzündung ,????

Reform
Reform
Neuling
1 Monat 7 Tage

Jo genau, weil ez in langes di bauern schun gmant obm. Di stadl sein felli olle laar und noch settr longer zeit entzindet sichs hei a nimer…

wpDiscuz