Mit Covid-Impfung kombinierbar

Startschuss für die Grippeschutzimpfung

Dienstag, 12. Oktober 2021 | 08:00 Uhr

Bozen – Am Mittwoch, den 20. Oktober wird mit der Grippeschutzimpfung  in Südtirol gestartet, wobei Risikogruppen Vorrang haben. In den Altersheimen beginnen die Impfungen am 25. Oktober. Es besteht auch die Möglichkeit, die Grippeschutzimpfung mit der Covid-19-Impfung zu kombinieren, und zwar für jene, die die Auffrischungsimpfung erhalten oder für Über-60-Jährige, die noch nicht gegen das Coronavirus geimpft sind.

Mit der Ausbreitung der Delta-Variante sei es noch wichtiger geworden, die körperlichen Abwehrkräfte mit einem zusätzlichen Schutzwall auszustatten, speziell für jene, die aus Altersgründen oder aufgrund ihres Gesundheitszustandes oder aufgrund ihres Berufes von Gesetzes wegen als „Risikogruppe“ eingestuft werden (Beschluss der Landesregierung 1497 vom 28.12.2017), erklärt der Sanitätsbetrieb.

Aus diesem Grund wird die Grippeschutzimpfung – die in Südtirol ab 20. Oktober (bzw. ab 25. für die Altersheime) verfügbar sein wird – insbesondere in den folgenden Fällen empfohlen: Für Personen der Altersgruppe ab 60 Jahren, für jene, die ein hohes Risiko für Komplikationen aufgrund einer chronischen Erkrankung aufweisen, Gesundheitspersonal und Personal im öffentlichen Interesse (Ordnungskräfte etc…), schwangere Frauen sowie Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren.

Die letztgenannte Personengruppe kann die Impfung bei den Kinderärzten freier Wahl oder in den Ambulatorien der Impfzentren der Hygienedienste erhalten, wobei eine vorherige Anmeldung bei der einheitlichen Vormerkstelle notwendig ist.

“Alle anderen Personen sollten sich hingegen an die Ärzte und Ärztinnen für Allgemeinmedizin wenden, die sich an der Grippeschutzkampagne beteiligen. Die Teilnahme dieser ist im heurigen Jahr so hoch wie noch nie, was als Zeichen für die große Sensibilität für das Thema zu deuten ist”, so der Sanitätsbetrieb.

Auf der Webseite des Sanitätsbetriebes wird in diesem Zusammenhang in Kürze eine Tabelle mit allen beteiligten Ärzten veröffentlicht werden. Falls sich der eigene Hausarzt oder die eigene Hauärztin nicht an der Kampagne zur Grippeschutzimpfung beteiligt, können sich die Betroffenen der Risikogruppen an einen anderen Arzt aus dieser Liste wenden.

Außerdem wird es in diesem Jahr – gemäß Mitteilung des Gesundheitsministeriums vom 02.10.2021 – für die Zielgruppen für die Auffrischungsimpfung gegen Sars-CoV2 oder auch für Personen über 60 Jahren, die noch nicht gegen das Coronavirus geimpft sind, möglich sein, gleichzeitig beide Impfungen in den Impfzentren und den Vaxbussen zu erhalten.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Startschuss für die Grippeschutzimpfung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
8 Tage 15 h

olles soll bio wern, ober mir solln mehr gspritzt wern wie insre obstwiesen ….

sophie
sophie
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

Iemand wird gezwungen die Grippe Impfung zu machen !!!!!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
8 Tage 8 h

@sophie wenn’s Lei nit gach gleich wia. pa Covid geat….ajo sorry sel isch jo a “freiwillig”😏🤏🏼🤏🏼🤏🏼

sophie
sophie
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@vapeon MTHFCKR
Die Grippeimpfung gibs schun länga et wia Covid, oddo et ??? Liggie do folsch ???

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
8 Tage 13 h

Foscht zwei Johr nix mehr kert von der Grippe… Isch die sel jetzt wieder ummer?
🤫😂😂😇

So ist das
8 Tage 13 h

Das war ein positives Ergebnis der Maskenpflicht.
Wird sich aber ändern.

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
8 Tage 8 h

@ orchidee: jo, damit die Geimpften lai mehr a Grippe hobn. I frog mi olleweil nou, wieso sich Covid mit de gonzen Lockdowns, AHA Regeln usw ausgebreitet hot und die Grippe net? Außerdem wia bitte wellen sie in Grippe Virus x de Saison isoliert hobn wenn kuaner ummer isch. Hmm ?

snip
snip
Superredner
8 Tage 5 h

Hoi, des isch relativ oanfoch erklärbar. Die saisonale Influenza hat lei a R0 Wert vo 1,4 weil viele, grad ältere Leit teilimmun sein. Die Mutationen sein ja ned olm extrem.
SARS cov2 hat R0 von 3-6, weil ohne Impfung niemand immun isch. Des Virus isch zu anders zu andere Coronaviren.
Die Maßnahmen reduzieren den R Wert, also die Ausbreitung. Eppes was sars2 von R 3 auf 1 druckt, druckt die Influenza locker von 1,4 auf deutlich unter 1. Dann ” stirb” sie temporär bzw lokal aus, so wie letztes Jahr. Hoff Erklärung isch verständlich sunsch gern nachfragen.

selwol
selwol
Superredner
8 Tage 11 h

Es wird doch niemand so blöd sein und sich innerhalb von sechs Monaten vier Impfungen verpassen zu lassn

Faktenchecker
8 Tage 10 h

Ein Abstand von 14 Tagen ist ausreichend. Grippe und Covid gemeinsam wird empfohlen. Blöd ist der der es nicht macht.

“Grippeimpfung kann auch vor Komplikationen durch Covid-19 schützen”
“Seltener Thrombosen, Schlaganfälle und Sepsis nach Corona-Infektion”
“Grippeimpfung in den Herbstmonaten empfohlen”

https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/grippeimpfung-kann-auch-vor-komplikationen-durch-covid-19-schuetzen/

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
8 Tage 8 h

@Faktenchecker und sell hobn sie ausreichend getestet oder isch sell a Vermutung? Gheart hat man jetz nicht dass a lai uan Mensch in die letzten 2 Johr an Grippe gstorben isch. Wenn soflt viele an Corona gstorben sein, hat man die Grippetoaten woll a amol gekennt erwähnen. War amol eppes obders gwesen

Quentin
Quentin
Grünschnabel
8 Tage 7 h

Wieso? Hast du zu deiner Behauptung auch eine Begründung und ein Beispiel? Man könnte genau so gut sagen: Niemand wird so dumm sein in 6 Monaten 4x Alkohol (ein Gift) zu trinken oder 4x Zigaretten zu rauchen, was mit absoluter Sicherheit schon deutlich schädlicher ist. Aber das kommt in der breiten Bevölkerung halt nicht gut an ne.

snip
snip
Superredner
8 Tage 5 h

Ja Abstände von verschiedenen Impfungen sein ausreichend getestet, bei jeder Impfung steht so was dabei.
Es isch a von der Logik verständlich, nach 14 Tag hat man Antikörper gebildet, es gib dann können Einfluss der Impfung mehr.

Übrigens hat man jahrelange Erfahrungen mit Mehrfachimpfungen. Kinder kriegen routinemäßig 6 Impfungen zugleich.
Es Immunsystem isch in der Lage mehrere Erkrankungen, bzw Übungserkrankungen wie Impfung, zugleich zu bekämpfen.
Wunder der Evolution ohne dem mir wahrscheinlich ned da waren.

snip
snip
Superredner
7 Tage 6 h

Lustig die Minusdrucker de ned antworten aber sunsch koan Leben haben ausser automatisch bei bestimmten nicknames zu drucken. 🙂

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

…her damit!…
😋

AusDemWegGeringverdiener
8 Tage 17 h

2 in 1👌👍

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

Soweit wird es kommen, dass man sich ein Impfset in die Handtasche tun sollte. Ich glaube von den Impfungen hat man jetzt genug berichtet!

snip
snip
Superredner
8 Tage 5 h

Grippe Impfung wird jeden Herbst berichtet, weil zu wenige sich impfen lassen und halt viele schware Fälle jeden normalen Winter passieren.
Ganz normale Berichterstattung wenn ned Corona war.

Sigo70
Sigo70
Tratscher
8 Tage 5 h

@snip letztes Jahr gabs keine Grippe

snip
snip
Superredner
7 Tage 6 h

Genau, siehe meine Erklärung oben.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

Wie das? Sollte es heißen…

Sigo70
Sigo70
Tratscher
8 Tage 6 h

Ich bin mal gespannt wie oft bis zum Ende des Jahres, im täglichen Durchschnitt das Wort “impfen” in den Medien vorkam.

sophie
sophie
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

Vielleicht das Unwort des Jahres ??

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
8 Tage 7 h

jedn Monat a neue Impfung??? iatz gangs nocho schun agaling

Mico
Mico
Superredner
7 Tage 19 h

also so langsam frage ich mich….. was soll das….. es wurde noch nie soviel werbung für die grippeimpfung gemacht…. kann mir das einer erklären….. oder ist biontech der lieferant…??

Tommi1979
Tommi1979
Neuling
7 Tage 18 h
Jo werdn jetz longsom olle verruckt?? Mi tats net wundern wenn i in Kürze an Artikel lesn tat: Durchbruch in der Forschung – Menschen haben gar kein Immunsystem! Ob jetz olle 1x die Woche an Impfung gegn olls weil schunsch sterb mor aus…..I wer jo meine Kinder gegn Grippe impfen?! Loss mor ins net für bled verkafn! Mir miassn versuachn zur Normalität zrugzukemmen und net in gonzn Tog driber nochzudenken wos ins vielleicht umbringen kannt. Die Grippe gibs schun länger wia de Pseudobeschützer do drin de übringends epes mit an Virus gemeinsam hobn: mir kimmp vir a jede drauffolgende Variante… Weiterlesen »
wpDiscuz