Aktion in der Nacht

Straßen und Plätze auch in Brixen desinfiziert

Montag, 23. März 2020 | 10:47 Uhr

Brixen – Laufend mehr Gemeinden in Südtirol desinfizieren in Zeiten von Corona ihre Straßen und Plätze. Nun hat auch die Gemeindeverwaltung von Brixen die öffentlichen Straßen, Gehsteige und Plätze desinfiziert.

In der Nacht haben die Gemeindetechniker, eine spezialisierte Firma und die Freiwillige Feuerwehr Brixen den Dienst durchgeführt.

Mittels Sprechdurchsagen wurde die betroffene Bevölkerung über die Durchführung der Desinfektionsmaßnahmen informiert. Zudem wurde die Firma bei der Durchführung der Arbeit unterstützt.

Im Einsatz standen 15 freiwillige Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Brixen, sechs der Freiwilligen Feuerwehr Milland und einer vom Bergrettungsdienst im AVS Brixen, koordiniert unter Leitung von Dr. Ing. Alexander Gruber, Leiter der Technischen Dienste der Gemeinde Brixen.

Freiwillige Feuerwehr Brixen

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Straßen und Plätze auch in Brixen desinfiziert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
5 Tage 18 h

Iaz amol a ernst gemient Froge? Brings des wirklich wenn man a Stodt desinfiziert konn so die Verbreitung wirklich eindedämmt werden odo will man so lei die Leit beruhigen? Bessa wia nix ischs sicher ober trotzdem wunderts mi

Leonor
Leonor
Superredner
5 Tage 17 h

Ein Louter

Auf der Straße sind diverse Gegenstände wie Zäune , Stangen auf dem Spielplätze die mit der Hand angegriffen wurden desinfiziert und vieles mehr…

lottchen
lottchen
Tratscher
5 Tage 16 h

das weiß niemand genau..man muss alles versuchen was helfen könnte. noch weiß man nur dass das virus unter super bedingungen bis zu 9!!! tage laut experten auf gegenstände überleben könnte… aber da muss temperatur, feuchtigkeit, untergrund… alles perfekt passen. im schnitt nur 2 stunden auserhalb des körpers…
ich finde besser ist zu viel unternehmen als zuwenig. vieleicht hilfts zumindest ein bisschen..

Neumi
Neumi
Kinig
5 Tage 15 h

Es geht um alles, was man irgendwie anfasst oder womit man näheren Kontakt hat: Parkbänke, Türknäufe, Ruftasten (wofür auch immer, Aufzug, Türklingel, …).
Den Boden zu säubern ist allerdings absoluter Mumpitz.

Norbi
Norbi
Superredner
5 Tage 14 h

@ Leonor hilft wahrscheinlich nicht viel wenn dann doch alle wieder wie Schafe rumlaufen leider.

wuestenblume
wuestenblume
Universalgelehrter
5 Tage 14 h

Der Zustand isch schlimmer wia wenn die Pest um gang

wpDiscuz